Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Frikadellen mit Gemüserahm

4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Frikadellen mit Gemüserahm

Frikadellen mit Gemüserahm - Ran an die Buletten – da freut sich die ganze Familie!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
531
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Frikadellen mit Gemüserahm verwöhnen die ganze Familie! Beefsteakhack bzw. Rindertatar enthält 60 Prozent weniger Fett als normales Rinderhack und ist besonders reich an Eisen. Der leckere Gemüserahm überzeugt selbst Gemüsemuffel und liefert dazu rund 20 Prozent des täglichen Bedarfs an Folsäure, die für die Zellteilung gebraucht wird.

Streuen Sie über die Kartoffeln noch frisch gehackte Petersilie. Das Küchenkraut punktet mit jeder Menge Vitamin C und beruhigt mit seinen ätherischen Ölen den Magen. Übrigens: Ist kein altbackenes Brot im Haus, können Sie stattdessen 6–8 EL Haferflocken oder Vollkorn-Semmelbrösel nehmen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert531 kcal(25 %)
Protein31 g(32 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K39,5 μg(66 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin15,2 mg(127 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin15,9 μg(35 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium1.891 mg(47 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure175 mg
Cholesterin113 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
3
Zutaten
800 g
1
500 g
Möhren (3 große Möhren)
3
8 g
Ingwer (1 Stück)
1
400 g
1
4 EL
400 ml
40 g
Schmand (2 EL)
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMöhreTomatensaftRapsölSchmandSojasauce
Produktempfehlung

Das Rezept Frikadellen mit Gemüserahm ergibt drei Portionen. Essen Kinder mit, ergibt eine Erwachsenenportion zwei Kinderportionen.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 großer Topf mit Deckel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 grobe Reibe, 1 große Schüssel, 1 Handmixer, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 Topf, 1 Stabmixer, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

1.
Frikadellen mit Gemüserahm Zubereitung Schritt 1
Kartoffeln waschen und mit der Schale in kochendem Wasser zugedeckt etwa 25 Minuten garen.
2.
Frikadellen mit Gemüserahm Zubereitung Schritt 2
Inzwischen das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Möhren waschen, putzen, schälen und auf einer groben Reibe raspeln.
3.
Frikadellen mit Gemüserahm Zubereitung Schritt 3

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein hacken.

4.
Frikadellen mit Gemüserahm Zubereitung Schritt 4
Brötchen ausdrücken und in eine große Schüssel geben. Beefsteakhack, Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, die Hälfte der Möhren und das Ei dazugeben. Salzen, pfeffern und mit den Knethaken eines Handmixers zu einem Fleischteig verkneten.
5.
Frikadellen mit Gemüserahm Zubereitung Schritt 5
Aus dem Hackteig mit angefeuchteten Händen 10 Frikadellen formen. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen von jeder Seite etwa 5 Minuten braten. Dann herausnehmen und warm stellen.
6.
Frikadellen mit Gemüserahm Zubereitung Schritt 6

Das restliche Öl in die Pfanne geben und übrige Möhrenraspel 2–3 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Tomatensaft dazugeben und alles zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten garen.

7.
Frikadellen mit Gemüserahm Zubereitung Schritt 7
Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und pellen.
8.
Frikadellen mit Gemüserahm Zubereitung Schritt 8
Möhren-Tomatensaft-Mischung in einen Topf umfüllen. Mit einem Stabmixer pürieren, Schmand und Sojasauce unterrühren.
9.
Frikadellen mit Gemüserahm Zubereitung Schritt 9

Frikadellen in die Sauce geben und nochmals erhitzen. Frikadellen mit Gemüserahm und den Pellkartoffeln servieren.

 
Ein neues lieblinsessen meines 1,5 Jahre alten Sohnes. Super!
 
Kann ich meiner Kleinen (2 einhalb Jahre) immer eine Freude mit machen. Muß halt nur immer umrechnen.