5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Garnelenröllchen

mit Sprossen und Ingwer

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Garnelenröllchen
158
kcal
Brennwert

Garnelenröllchen - Knackig-würzige Fülle in hübscher Hülle: Vorsicht, Suchtgefahr!

5
Drucken
mittel
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
 • Fertig in 40 min
Fertig
Warum gesund
Noch smarter
Nährwerte

Von wegen schief gewickelt – in den fettarmen Happen nach Art der vietnamesischen Sommerrolle stecken wichtige Vitalstoffe satt. Allen voran punkten die Garnelen mit Jod und Eiweiß, dazu liefern Gemüse und Kräuter reichlich Vitamine.

Sie ähneln sich zwar in Geschmack und Optik, trotzdem ist die Basis für Glasnudeln und Reispapier nicht dieselbe: Während die feinen Nudeln, die man nur einweicht, meist aus Mungobohnenstärke bestehen, stellt man das praktische "Papier" aus Reismehl her.

Fett4 g
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Eiweiß / Protein15 g
Ballaststoffe2,5 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien158
1 Portion enthält
Brennwert158
Eiweiß/Protein/g15
Fett/g4
gesättigte Fettsäuren/g0,6
Kohlenhydrate/g14
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g2,5
BE1
Cholesterin/mg95
Harnsäure/mg58
Vitamin A/mg0,4
Vitamin D/μg0,3
Vitamin E/mg3,2
Vitamin B₁/mg0,1
Vitamin B₂/mg0,1
Niacin/mg4,5
Vitamin B₆/mg0,1
Folsäure/μg35
Pantothensäure/mg0,3
Biotin/μg3,5
Vitamin B₁₂/μg0,6
Vitamin C/mg10
Kalium/mg317
Kalzium/mg65
Magnesium/mg40
Eisen/mg2,4
Jod/μg86
Zink/mg1,9

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Küchengeräte

1 Küchenschere, 1 Topf, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Sieb, 1 Küchentuch, 1 große Schüssel, 1 mittelgroße Schüssel, 1 Salatschleuder, 1 Sparschäler, 1 Küchenpapier

Zutaten

für 4 Portionen
30 g
250 g
rohe Garnelen (küchenfertig, ohne Kopf und Schale)
1 Stück
Ingwer (ca. 20 g)
1
1 EL
helles Sesamöl
50 g
1
Möhre (ca. 100 g)
6 Stiele
4 Stiele
8 Blätter
Eisbergsalat (große Blätter)
8 Blätter
Reispapier (16 cm Ø)
4 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 1

Glasnudeln nach Packungsanleitung in heißem Wasser einweichen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und mit einer Küchenschere etwas kleiner schneiden.

Schritt 2/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 2

Garnelen waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Am Rücken jeweils etwas einschneiden und die schwarzen Darmfäden entfernen. Garnelen grob würfeln; Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Video Tipp
Wie Sie Garnelen richtig schälen und putzen
Video Tipp
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Schritt 3/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 3

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelen, Ingwer und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 1-2 Minuten braten. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Schritt 4/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Sprossen waschen und gut abtropfen lassen. Möhre waschen, putzen und schälen. Der Länge nach in dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden.

Schritt 5/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 5

Koriander und Minze waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.

Schritt 6/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 6

Mit Sprossen, Möhrenstiften und Glasnudeln unter die Garnelen mischen.

Schritt 7/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 7

Salatblätter waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden.

Schritt 8/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 8

Ein Küchentuch auf die Arbeitsfläche legen. Reispapierblätter nacheinander jeweils 30-40 Sekunden in einer Schüssel mit heißem Wasser einweichen. Herausnehmen, abtropfen lassen und nebeneinander auf das Küchentuch legen.

Schritt 9/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 9

Jedes Reispapierblatt mit Salatstreifen belegen und 2-3 EL der Garnelen-Gemüse-Füllung in die Mitte geben.

Schritt 10/10
Garnelenröllchen Zubereitung Schritt 10

Reispapier fest zu Röllchen aufwickeln und jeweils schräg halbieren. Auf einer Platte anrichten und mit der Sojasauce servieren.

Kommentare

 
Zu Schritt 8/10: Bei mir kleben die feuchten Reisblätter am Handtuch fest. Ich habs dann mit Frischhaltefolie versucht, aber auch viel Arbeit. Es klebt einfach sehr stark. Da gibts bestimmt einen Trick?
 
Ja, es gibt eine gute Methode. Die Reisblätter kurz (10 Sek) in warmes Wasser legen, ich nutze dazu eine Pizzaform und dann immer zwei Blätter nebeneinander auf einem großen Holzbrett auslegen. Das Holzbrett spricht das Wasse, nix klebt, mit einem Bisschen Übung klappt’s dann gut.
 
köstliche Rollen !!
 
Liebe Petra Osinski, beim Blanchieren machen Salatblätter "schlapp". Es geht mit rohen Kopfsalatblättern oder Chinakohlblätter (Mittelrippe rausschneiden). Allerdings sind die Röllchen mit der Salathülle etwas instabiler. Reispapier gibt es in gut sortierten Asia-Regalen im Supermarkt oder im Asia-Shop. Herzliche Grüße Ihre EAT SMARTER Redaktion
 
Ginge dies vielleicht statt mit Reispapier--wo gibt es das schon?--auch mit blanchierten oder unblanchierten Kopfsalaltblättern?

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Deconovo Platzdeckchen Tischsets Platzmatten 30x45 cm 4er Set
VON AMAZON
10,80 €
Läuft ab in:
Deconovo Platzdeckchen Tischsets Platzmatten 30x45 cm 4er Set
VON AMAZON
10,39 €
Läuft ab in:
Deconovo Platzdeckchen Tischsets Platzmatten 30x45 cm 4er Set
VON AMAZON
10,39 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages