Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Gebratene Pfirsiche mit Rosmarin dazu Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Pfirsiche mit Rosmarin dazu Couscous
446
kcal
Brennwert
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
Gesund, weil
Smarter Tipp
Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Verwenden Sie für dieses Gericht am besten Vollkorn-Couscous, zum Beispiel aus Dinkel. Dieser enthält mehr Ballaststoffe als die helle Variante und sorgt so für ein länger anhaltendes Sättiungsgefühl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert446 kcal(21 %)
Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
4
große Pfirsiche
6 Zweige
300 g
Couscous Instant
400 ml
2 EL
gehackte Pistazien
1 EL
1
½
1 TL
3 EL
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 TL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5

Die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Die Rosmarinzweige waschen, trocken schütteln und halbieren. Zwei Pfirsiche waschen, halbieren, entkernen und vierteln. Je ein Viertel auf einen Rosmarinzweig stecken.

Schritt 2/5

Die restlichen Pfirsiche ebenfalls waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den übrigen Rosmarin von den Stielen streifen und klein hacken.

Schritt 3/5

Den Couscous in eine Schüssel geben und mit der heißen Brühe übergießen. Ca. 10 Minuten quellen lassen und mit einer Gabeln auflockern. Die Pistazien zusammen mit der Minze und den Fruchtwürfeln zugeben und untermischen.

Video Tipp
Wie Sie Couscous kinderleicht auflockern
Schritt 4/5

Die Orange und die Zitrone gut auspressen, mit dem Essig mischen und das Öl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und unter den Couscoussalat mengen.

Schritt 5/5

Die Pfirsichviertel in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter rundherum goldbraun anbraten, den gehackten Rosmarin zugeben, alles leicht mit dem Puderzucker bestauben und karamellisieren lassen. Den Salat auf Teller verteilen und mit den Pfirsichvierteln angerichtet servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

BedStory Memory Schaum Matratze 90 x 190cm, H2 härtegrad Viscoschaum Matratzen, Lavendel Kaltschaummatratze mit CertiPUR-US für Allergiker geeigneten
VON AMAZON
67,73 €
Läuft ab in:
Umi. Essentials – Wasserdichter und atmungsaktiver Matratzenschoner, Baumwolle (Oeko-TEX® Standard 100)
VON AMAZON
21,24 €
Läuft ab in:
Umi. Essentials – Wasserdichter und atmungsaktiver Matratzenschoner, Baumwolle (Oeko-TEX® Standard 100)
VON AMAZON
16,14 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages