3
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Reisblätter

mit Tofu

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Gefüllte Reisblätter

Gefüllte Reisblätter - Gefüllte Reisblätter für Fans der asiatischen Küche

3
Drucken
98
kcal
Brennwert
25 min
Zubereitung
35 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
1
rote Paprikaschote (ca. 200 g)
1
1 Stück
Ingwer (ca. 5 g)
50 g
50 ml
klassische Gemüsebrühe
4 Blätter
Reispapier (à 15,5 cm Ø)
30 ml
japanische Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 Küchenbeil, 1 Teelöffel, 1 Zahnstocher, 1 Messbecher, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Gefüllte Reisblätter Zubereitung Schritt 1

Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in 5 mm große Würfel schneiden.

Schritt 2/6
Gefüllte Reisblätter Zubereitung Schritt 2

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden.

Schritt 3/6
Gefüllte Reisblätter Zubereitung Schritt 3

Ingwer schälen und fein hacken. Tofu in 5 mm große Würfel schneiden.

Video Tipp
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Schritt 4/6
Gefüllte Reisblätter Zubereitung Schritt 4

Paprika, Zwiebel, Ingwer und Tofu mit der Brühe aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 3 Minuten dünsten, dann offen weitergaren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Salzen, pfeffern und 15 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 5/6
Gefüllte Reisblätter Zubereitung Schritt 5

Inzwischen die Reisblätter zwischen 5 Lagen nasses Küchenpapier legen und 10 Minuten quellen lassen, sodass sie formbar werden.

Schritt 6/6
Gefüllte Reisblätter Zubereitung Schritt 6

In die Mitte von jedem Reisblatt 1/4 der abgekühlten Füllung geben. Reisblätter über der Füllung wie kleine Säckchen zusammenfalten und jeweils mit einem Zahnstocher feststecken. Mit der Sojasauce anrichten.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Hallo! Die Glücksrollen sind sehr gut. Doch um wirklich satt zu werden empfehle ich ein Drittel mehr zu kochen. Um ein gutes Aroma zu haben würde ich 8g Ingwer zusätzlich empfohlen ( In Asien gehen die Menschen mit Ingwer auch nicht so zimperlich um). Beim Füllen der Reisblätter kann man Glasnudeln nehmen und sie als ersten hinlegen, In Vietnam macht man das auch so. Einkaufstipp: Glasnudeln gibt es in fast jedem Supermarkt. Reispapier gibt es zwar nicht in einem normalen aber schon bei Real. Im Asiamarkt wurd es wohl günstiger sein.
 
Danke für den Sushi-Tipp, das ist eine tolle Idee mal was mit Reisblättern zu versuchen :O) Diesen Snack hier finde ich auf jeden Fall sehr lecker. Hab allerdings Räuchertofu genommen, da ich normalen einfach zu labberig finde. Aber das ist ja Geschmackssache.
 
Ich habe es auch mal mit Hähnchen versucht und es vorher nit Sojasoße angebraten. Hat mir auch super gut geschmeckt!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Pizzaschieber Pizzaschaufel Edelstahl + Pizzaheber mit Holzgriff zum Backen Hausgemachte Pizza und Brot Kuchen & Kekse
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Lifewit 7L Kühltasche klein mit Kühlakku für kühlbox Lunchtasche isoliert Thermotasche Isoliertasche Picknicktasche für Lebensmitteltransport,Grau
VON AMAZON
13,59 €
Läuft ab in:
MoNiRo Profi Spritztüllen Set aus Edelstahl - Große Russische Tüllen mit Silikon Spritzbeutel und Adapter zum backen und dekorieren von Cupcakes und Torten - Spritztüllenset Backset für Rosen, Blumenblätter und Tulpen
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages