Seelenwärmer

Gemüsesuppe mit Huhn, Tortellini und Parmesan

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gemüsesuppe mit Huhn, Tortellini und Parmesan

Gemüsesuppe mit Huhn, Tortellini und Parmesan - Ein leckerer Klassiker mal anders, der durch seine Farbenpracht auch was fürs Auge ist!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
770
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Unsere Gemüsesuppe mit Huhn, Tortellini und Parmesan ist ein gesunder Sattmacher! Das Huhn hat einen hohen Eiweiß- und einen niedrigen Fettgehalt. Das Eweiß ist im Körper gut verwertbar und wird unter anderem für den Aufbau von Muskeln genutzt. Brokkoli stärkt durch das enthaltene Vitamin A die Sehkraft und hat eine positive Wirkung auf die Haut. Außerdem punktet er mit reichlich Vitamin C, welches das Immunsystem unterstützt.

Chili und Paprika enthalten den Scharfstoff Capsaicin, das Bakterien und Pilze wirksam bekämpfen kann und die Durchblutung fördert.

Dieses bunte Gericht können sie prima mit verschiedenem Gemüse der Saison ergänzen oder mit Tortellini einer anderen Füllung zubereiten.

Probieren Sie doch mal unser Tortellinirezept zum Selbstmachen! So können Sie die Füllung nach ihren Vorlieben variieren und mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen ergänzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien770 kcal(37 %)
Protein52 g(53 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K235,4 μg(392 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure171 μg(57 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C167 mg(176 %)
Kalium235 mg(6 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren14 g
Harnsäure451 mg
Cholesterin202 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 Bund
1
4
getrocknete Wacholderbeeren
1
3
1 Stange
400 g
1
250 g
Tortellini mit Ricottafüllung aus dem Kühlregal, bevorzugt Vollkorntortellini
30 g
Parmesan am Stück
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 hoher Topf, 1 Schaumkelle, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Sparschäler, 1 feines Sieb, 2 Töpfe, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Huhn abspülen und in einen hohen Topf geben. Mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Entstandenen Schaum mithilfe einer Schaumkelle abschöpfen. Suppengrün putzen, waschen und grob schneiden. Zum Huhn geben und zusammen mit Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Chilischote etwa 3 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen. Anschließend das Huhn herausnehmen und auskühlen lassen.

2.

Brühe nun durch ein Sieb passieren und ebenfalls auskühlen lassen. Eventuell das Fett abschöpfen.

3.

Inzwischen Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen zerteilen. Den Strunk schälen und ebenfalls kleinschneiden. Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

4.

Fleisch des Huhns auslösen und klein zupfen, nach Belieben die Haut entfernen.

5.

Brühe aufkochen lassen, Gemüse und Fleisch zugeben und 6–8 Minuten bei kleiner Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.

In der Zwischenzeit Tortellini nach Packungsanleitung kochen und abschütten. Auf Suppenschalen verteilen und mit der Suppe auffüllen. Parmesan reiben, Suppe damit bestreuen und servieren.