Gulasch mit Rösti

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gulasch mit Rösti
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
328
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien328 kcal(16 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K14,6 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium678 mg(17 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin180 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Puffer
600 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
2
1 EL
Rapsöl zum Braten
Zutaten
1 EL
750 ml
1
½ TL
gemahlener Kümmel
Pfeffer aus der Mühle
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchmandTomatenmarkMehlSalzMuskat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in kleine Stücke schneiden.
2.
Das Fleisch rundherum in heißem Öl in einem großen Topf anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazu geben und kurz mitbraten. Das Paprikapulver, das Tomatenmark und die Paprikastücke untermengen und mit Fleischbrühe bedecken. Das Lorbeerblatt mit in den Topf geben und mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Etwa 1,5 Stunden bei schwacher Hitze schmoren lassen. Ab und zu umrühren und nach Bedarf Brühe ergänzen.
3.
Für die Puffer die Kartoffeln schälen, waschen und fein in eine Schüssel raspeln. Mit Salz und Muskat würzen. Die Eigelbe und das Mehl zugeben und alles gut vermengen. 1-2 EL Öl in eine heiße Pfanne geben. Mit einem Löffel Portionen aus der Schüssel nehmen und kleine Häufchen in die Pfanne setzen. Gleichmäßig flach drücken und 2-3 Minuten goldbraun anbraten. Beginnen sich die Ränder golden zu färben, dann mit dem Pfannenwender drehen und auch auf der zweiten Seite 2-3 Minuten goldbraun fertig braten.
4.
Auf diese Weise alle Kartoffelpuffer braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und nach Belieben im Ofen (ca. 70°C) warm halten, bis alle Puffer fertig ausgebacken sind.
5.
Den Schmand unter das Gulasch mischen und abschmecken. Mit den Puffern auf Tellern anrichten und servieren.
6.
Dazu nach Belieben Rotkohlsalat reichen.