Regionale Küche

Kartoffel-Specksalat

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Specksalat

Kartoffel-Specksalat - lauwarmer Kartoffelsalat aus der Süddeutschen Küche mit Gänseblümchen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kartoffeln bereiten uns ein langanhaltendes Sättigungsgefühl durch komplexe Kohlenhydrate. Angeblich sollen sie auch in der Lage sein den Blutdruck zu senken. Rapsöl hat eine ideal Fettsäurezusammensetzung. Das Verhältnis von Omega drei zu Omega sechs beträgt zwei zu eins. Dies ist günstig für unser Herz und Kreislauf.

Schneiden Sie etwa 100 Gramm Radieschen in den Kartoffelsalat für zusätzliche Frisch. Egal ob Sie den Salat als Beilage zum Beispiel zu Gegrilltem essen oder als Mittagessen auf der Arbeit, er kommt immer gut an und lässt sich ideal vorbereiten. Bekommen Sie keine Gänseblümchen, ist dies nicht schlimm, da diese keinen großen Eigengeschmack haben, sie dienen lediglich als optisches Highlight. Bei der Wahl der Kartoffel sollten Sie unbedingt festkochende wählen, da sich diese ohne verfallen schneiden lassen und auch in dem Salat ihre Form behalten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein9 g(9 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K21,3 μg(36 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium1.033 mg(26 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium61,7 mg(21 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod9,2 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin7 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
kleine, festkochende Kartoffeln
1
60 g
Putenspeck in Scheiben
4 EL
150 ml
2 EL
1 Stiel
krause Petersilie
1 Handvoll
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelRapsölWeinessigPetersilieZwiebelSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Pfanne, 1 Salatschüssel, 1 kleines Messer

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und etwa 25 Minuten gar dämpfen. Anschließend pellen und ausdampfen lassen.

2.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Speck in feine Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne in 1 EL Öl kurz anbraten. Brühe erhitzen, Zwiebeln und Essig zugeben und einige Minuten ziehen lassen. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Gänseblümchenblüten waschen, trocken schütteln und abzupfen.

3.

Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Speck und Gänseblümchen darüber geben, die Brühe angießen und restliche Öl darüber träufeln. Salzen, pfeffern, alles locker vermengen und abschmecken. Noch warm servieren.