Kartoffel-Kürbissuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Kürbissuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Kürbis
500 g mehlige Kartoffeln
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Ingwer frisch gerieben oder 1 Tl Ingwerpulver
2 rote getrocknete Chilischoten
1 Gemüsebrühe
2 Butterschmalz
2 Koriander
1 Kurkuma Gelbwurzpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
60 g gemahlene Mandelkerne
2 Frühlingszwiebeln
125 g saure Sahne
Cayennepfeffer
Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Vom Kürbis die Schale abschneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und klein würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln. Chilischoten leicht zerdrücken und die Kerne entfernen.
2.
Schalotten und Knoblauch in Butterschmalz glasig dünsten, Ingwer, Chilis, Kürbis- und Kartoffelwürfel hinzufügen und kurz mitschmoren lassen. Mit dem Koriander und dem Kurkuma bestäuben und verrühren. Heiße Gemüsebrühe dazugießen und zum Kochen bringen. Ca. 20 Min. weich garen.
3.
Die Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten und beiseite stellen. Die Frühlingszwiebeln waschen putzen und in feine Ringe schneiden.
4.
Mit der Schaumkelle etwas Gemüse aus der Suppe nehmen und zugedeckt beiseite stellen. Die Suppe glatt pürieren, Creme fraîche unterschlagen und mit Zitronensaft, Cayennepfeffer Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Auf Tellern anrichten, das beiseitegestellten Gemüse auffüllen, Frühlingszwiebeln und geröstete Mandeln darüber streuen.