Beugt Erkältungen vor

Kefir-Drink mit Schwarzen Johannisbeeren

und Mineralwasser
4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Kefir-Drink mit Schwarzen Johannisbeeren

Kefir-Drink mit Schwarzen Johannisbeeren - Unwiderstehlich fruchtig und anregend prickelnd

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
172
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit seinen Milchsäurebakterien wirkt Kefir positiv auf die Darmflora, hilft, die Verdauung zu regulieren und aktiviert körpereigene Abwehrkräfte. Die Schwarzen Johannisbeeren liefern reichlich Vitamin C und stärken damit unter anderem das Immunsystem. Auch die enthaltenen Anthocyane haben einen postiven Effekt, sie wirken entzündungshemmend und zellschützend. 

Die Schwarze Johannisbeere hat von Juli bis Ende August Saison. Die rote Variante ist schon etwa einen Monat zuvor aus heimischen Anbau erhältlich. Der Drink schmeckt auch mit roten oder weißen Johannisbeeren oder anderen Beeren. Im Winter können Sie auch gefrorenen Beeren verwenden, der Vorteil: Ihr Drink ist dann gleich gekühlt. 
Leider enthält industriell gefertigter Kefir nur selten lebende Milchsäurebakterien. Im Reformhaus oder im Onlinehandel bekommen Sie Kefirknöllchen und können daraus Ihren eigenen Kefir herstellen. Somit stellen Sie sicher, dass Ihr Kefir-Drink mit Schwarzen Johannisbeeren lebende Milchsäurebakterien enthält. Benötigen Sie mehr Rezepte mit Kefir, dann schauen Sie mal bei unserem Kochbuch zu Kefir vorbei.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien172 kcal(8 %)
Protein8 g(8 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C113 mg(119 %)
Kalium598 mg(15 %)
Calcium299 mg(30 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium572 mg(14 %)
Calcium270 mg(27 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin18 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Katrin Koelle

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g
5 EL
1 EL
400 ml
200 ml
kohlensäurehaltiges Mineralwasser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KefirJohannisbeerenHonigMineralwasser
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Stabmixer, 1 hohes Gefäß

Zubereitungsschritte

1.
Kefir-Drink mit Schwarzen Johannisbeeren Zubereitung Schritt 1

Johannisbeeren waschen und von den Rispen zupfen.

2.
Kefir-Drink mit Schwarzen Johannisbeeren Zubereitung Schritt 2

Johannisbeeren, Johannisbeersaft und Honig in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, bei mittlerer Hitze 8–9 Minuten dicklich einkochen und abkühlen lassen.

3.
Kefir-Drink mit Schwarzen Johannisbeeren Zubereitung Schritt 3

Kefir mit den Beeren glattmixen und in Gläser füllen.

4.
Kefir-Drink mit Schwarzen Johannisbeeren Zubereitung Schritt 4

Drink mit sehr kaltem Mineralwasser auffüllen.

 
Ich hab einfach mal gemischte Beeren aus der Tiefkühltruhe genommen und fand das unbeschreiblich lecker! Ich liebe sowieso alles, was prickelt, daher ist dieser Drink ein absoluter Traum für mich! Süßlich, prickelnd, fruchtig, erfrischend - herrlich, der Sommer kann kommen :D
 
Mein absoluter Lieblingsdrink! Erfrischend, lecker und fruchtig. Alles was ein guter Drink haben muss.