4
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kokosmakronen

mit feinem Limettenaroma

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Kokosmakronen

Kokosmakronen - Kokosmakronen - einfach unwiderstehlich locker

4
Drucken
105
kcal
Brennwert
40 min
Zubereitung
6 h 50 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 50 Stück
1 Bio-Limette
Jetzt bestellen:150 g Kokosraspel
4 gestr. EL Mehl
3 Eiweiß (M)
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
50 Backoblaten (40 mm Ø)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 feine Reibe, 1 Handmixer, 1 Backpapier, 1 Spritzbeutel, 1 Backofenrost, 1 Gummispachtel

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Kokosmakronen Zubereitung Schritt 1

Limette heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Mit Kokosraspeln und Mehl in einer Schüssel mischen.

Wie Sie Limettenschale schnell und einfach fein abreiben
Wie Sie eine Limette richtig abspülen und trocknen
Schritt 2/6
Kokosmakronen Zubereitung Schritt 2

Limette auspressen und 1 TL Saft abmessen. Eier trennen (Eigelbe anderweitig verwenden). Eiweiße, Salz und Limettensaft mit den Quirlen des Handmixers steifschlagen.

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Schritt 3/6
Kokosmakronen Zubereitung Schritt 3

Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis ein glänzender, fester Eischnee entstanden ist.

Schritt 4/6
Kokosmakronen Zubereitung Schritt 4

Die Kokos-Mehl-Mischung mit einem Gummispachtel gleichmäßig unter den Eischnee heben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 5/6
Kokosmakronen Zubereitung Schritt 5

Die Oblaten darauf verteilen, dabei je etwa 5 mm Abstand lassen. Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben. Auf die Oblaten spritzen, dabei jeweils rundum einen kleinen Rand frei lassen.

Schritt 6/6
Kokosmakronen Zubereitung Schritt 6

Kokosmakronen bei Zimmertemperatur 6 Stunden trocknen lassen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C, Gas: Stufe 2) auf der 2. Schiene von unten 8-12 Minuten backen, bis die Oberfläche ganz leicht bräunt. Kokosmakronen auf einem Backofenrost abkühlen lassen.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Hallo, kann man die Trockenzeit von 6 h auch weglassen und die Makronen sofort backen? EAT SMARTER sagt: Wenn man die Makronen vor dem Backnen trocknen lässt bleibt das Innere bei Backen schön saftig. Man kann aber auch die Backtemperartur runterschalten und die Backzeit erhöhen.
 
Super leckeres Rezept! Die Makronen schmecken jetzt schon! Allerdings ist nicht angegeben, wie groß eine Portion ist? EAT SMARTER sagt: Bei unseren Keksen und Plätzchen sind in der Regel 3 Stück = 1 Portion. Hier auch.
 
Makronen sind ja soooo lecker! Probier immer mal wieder andere Rezepte aus und den Limettensaft da drin fand ich ganz erfrischend. Ist ja wirklich nur ein Hauch, aber macht sich gut. Ich mach die Makronen meistens ohne Oblaten auf ein mit Backpapier belegtes Blecht, das geht auch super und Oblaten sind immer so pappig ... :-)
 
Das Rezept hat super geklappt und meine Makronen sehen sogar aus wie auf dem Bild! Sehr lecker!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Saeco Xelsis SM7580/00 Kaffeevollautomat (LED Display, DE Versio
VON AMAZON
Preis: 1.349,99 €
849,07 €
Läuft ab in:
Plätzchen Ausstecher Set - 5 Stück Cookie Cutter Edelstahl geformter - leicht zu reinigen - Ideal für Obst Fondant Cookie Teig Biscuits Keks Sandwich Brot
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
PROCAVE MICRO-COMFORT Matratzenschoner mit Spannumrandung
VON AMAZON
39,05 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages