Saisonale Küche

Kürbisgratin mit Lauch und Haselnüssen

4.8
Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Kürbisgratin mit Lauch und Haselnüssen

Kürbisgratin mit Lauch und Haselnüssen - Umkompliziertes und leckeres Herbstgericht mit vielen Vitalstoffen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Haselnüsse haben es in sich: Die knackigen Minis enthalten jede Menge Vitamin E, das den Körper vor freien Radikalen schützt, sowie viel pflanzliches Eiweiß, mehrfach ungesättigte Fettsäuren und reichlich Mineralstoffe. Der Kürbis versorgt den Körper mit Betacarotin, einer Vorstufe von Vitamin A. Das fettlösliche Vitamin ist unter anderem für gesunde Augen wichtig. Calcium und Eiweiß aus dem Käse runden den gelungenen Vitalstoffmix ab.

Wer das Gratin ein wenig abwandeln möchte, kann die Haselnüsse auch mal durch Walnüsse oder Mandeln ersetzen. Würziger wird es, wenn Sie anstelle des Mozzarellas Pecorino oder Parmesan verwenden. Die beiden Hartkäsesorten sollten Sie dann aber nicht in Streifen schneiden, sondern reiben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein13 g(13 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,3 g(31 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure235 μg(78 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium1.434 mg(36 %)
Calcium280 mg(28 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod62 μg(31 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure112 mg
Cholesterin26 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
2 Stangen
10 g
Butter (2 TL; zimmerwarm)
200 ml
2 Zweige
125 g
Mozzarella (1 Kugel)
60 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden.

2.

Eine große oder 4 kleine Auflaufformen mit Butter auspinseln. Kürbis und Lauch in die Form geben, Brühe dazugießen und mit Salz und Chiliflocken würzen.

3.

Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln fein hacken. Über das Gemüse streuen. Mozzarella in Streifen schneiden. Nüsse grob hacken. Beides ebenfalls über das Gemüse streuen und Gratin im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen.

Zubereitungstipps im Video