Lasagne mit Sauerkraut und Speck

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lasagne mit Sauerkraut und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
813
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien813 kcal(39 %)
Protein30 g(31 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K31,7 μg(53 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium724 mg(18 %)
Calcium478 mg(48 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod131 μg(66 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren26,8 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin96 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
geräucherter Bauchspeck
1
1 EL
400 g
150 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
400 ml
300 g
9
Schnittlauchröllchen zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Speck klein würfeln Die Zwiebel schälen, fein würfeln und mit dem Speck in heißem Butterschmalz glasig anschwitzen. Das Sauerkraut dazugeben und den Wein angießen. Halb zugedeckt ca. 30 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Für die Sauce die Butter mit dem Mehl kurz anschwitzen und die Milch unter Rühren nach und nach angießen. Etwa 10 Minuten sämig köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
4.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
Zum Einschichten auf den Boden einer Auflaufform ein wenig Sauce geben und darauf nebeneinander Nudelplatten legen. Darauf wieder Sauce geben, Sauerkraut darauf verteilen und mit Mozzarella belegen. So fortfahren bis alle Zutaten eingeschichtet sind. Mit einer Schicht Sauce und Mozzarella abschließen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
6.
In Stücken aus der Form heben und mit Schnittlauch garniert servieren.