EatSmarter Exklusiv-Rezept

Mariniertes Lammrückenfilet

mit Kräutern und Lavendelblüten
4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Mariniertes Lammrückenfilet

Mariniertes Lammrückenfilet - Zu Tisch in Südfrankreich – mit dem Duft von Thymian und Lavendel

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
160
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die mageren Filets bestehen nur zu 3 bis 4 Prozent aus Fett und werden hier noch mit herzgünstigem Olivenöl kombiniert. Lammfleisch enthält zwar im Vergleich zu Rind und Schwein besonders viele gesättigte Fettsäuren, das fällt bei diesem Rezept aber kaum ins Gewicht.

In die ursprüngliche Kräutermischung aus der Provence gehören Lavendelblüten. Da sie jedoch in den meisten Fertigprodukten nicht (mehr) enthalten sind, gibt man am besten Lavendel extra hinzu – so wie in diesem Rezept. Zum Lammrückenfilet passt ein lauwarmer Ratatouille-Salat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien160 kcal(8 %)
Protein23 g(23 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,9 mg(99 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium310 mg(8 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure169 mg
Cholesterin74 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL
1 TL
getrocknete Lavendelblüten
½ TL
schwarzer Pfeffer (grob gemahlen)
3 EL
450 g
Lammrückenfilet (4 Lammrückenfilets)
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 flache Schale, 1 Pinsel, 1 Aluminiumschale, 1 Aluminiumfolie, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.
Mariniertes Lammrückenfilet Zubereitung Schritt 1

Kräuter der Provence, Lavendelblüten und Pfeffer mit dem Olivenöl in einer kleinen Schüssel verrühren.

2.
Mariniertes Lammrückenfilet Zubereitung Schritt 2

Lammrückenfilets abspülen, gut trockentupfen und in eine flache Schale legen. Rundherum mit dem Kräuteröl bestreichen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

3.
Mariniertes Lammrückenfilet Zubereitung Schritt 3

Filets in eine Aluschale legen und auf dem Grill etwa 2-3 Minuten von jeder Seite grillen. Anschließend in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Schräg in Scheiben schneiden und servieren.

 
Bin für neue Marinaden immer offen und das mit dem Lavendel ist eine echt nette idee. Brauch ich nicht unbedingt immer, aber es ist etwas besonderes und schmeckt 1a
 
Klasse, ihr habt echt ausgefallene Ideen! Ich liebe den Duft von Lavendel, hab ihn bisher aber noch nie in der Küche verwendet. Großes Geschmackserlebnis!