Smarter Klassiker

Mediterrane Gemüsebrühe

(Grundrezept)
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Mediterrane Gemüsebrühe

Mediterrane Gemüsebrühe - Eine perfekte Basis mit den Aromen der Mittelmeergemüse für Saucen und Suppen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
17
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Fenchel, Staudensellerie und Basilikum geben intensiven Geschmack und liefern Stoffe, die dem gesamten Körper gut tun. Beispielsweise wirken Fenchel und Basilikum auf den Bauch beruhigend, wohingegen die ätherischen Öle im Staudensellerie bei Magenbeschwerden helfen. 

Machen Sie aus der Brühe eine besonders leichte Vorspeise für ein Menü: Geben Sie etwas feingewürfeltes und blanchiertes Gemüse wie Fenchel, Möhren und Tomate hinein. Das sieht nicht nur gut aus, sondern liefert zusätzliche Nähr- und Ballaststoffe.

100 ml enthalten
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien17 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
100 ml enthalten
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium27 mg(1 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium2 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1200
Zutaten
100 g
Möhren (2 Möhren)
250 g
Fenchelknolle (2 Fenchelknollen)
75 g
Staudensellerie (4 Stange)
80 g
Tomaten (6 Tomaten)
50 g
rote Zwiebeln (3 rote Zwiebeln)
2
2 EL
3 Stiele
8
1 Prise
3
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

2 Töpfe mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 feines Sieb, 1 Schaumkelle, 1 Kelle, 1 eventuell Gefrierbeutel oder Einweck-/Schraubgläser mit Deckel, 1 gegebenenfalls Trichter

Zubereitungsschritte

1.
Mediterrane Gemüsebrühe Zubereitung Schritt 1

Möhren, Fenchel und Sellerie waschen, putzen, Sellerie gegebenenfalls entfädeln, und grob zerkleinern. Tomaten waschen und klein schneiden. 

2.
Mediterrane Gemüsebrühe Zubereitung Schritt 2

Zwiebeln ungeschält halbieren. Knoblauchzehen schälen und mit einem Messerrücken zerdrücken. 

3.
Mediterrane Gemüsebrühe Zubereitung Schritt 3

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Fenchel, Möhren, Sellerie, Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren 8–10 Minuten andünsten. 

4.
Mediterrane Gemüsebrühe Zubereitung Schritt 4

4 l Wasser dazugeben und zum Kochen bringen. 

5.
Mediterrane Gemüsebrühe Zubereitung Schritt 5

Eventuell auftretenden Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen.

6.
Mediterrane Gemüsebrühe Zubereitung Schritt 6

Basilikum abspülen, trockenschütteln und mit Pfefferkörnern, Safran sowie Lorbeerblättern in den Topf geben. Bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 1 Stunde kochen lassen. 

7.
Mediterrane Gemüsebrühe Zubereitung Schritt 7

Die Flüssigkeit durch ein feines Sieb in einen 2. Topf geben. Bei starker Hitze auf etwa 1200 ml einkochen lassen. Entweder gleich weiterverwenden oder abgekühlt im Kühlschrank aufbewahren; die Brühe hält sich dort bis 3 Tage.

8.
Mediterrane Gemüsebrühe Zubereitung Schritt 8

Zum Einfrieren: Die abgekühlte Brühe mithilfe eines Trichters in Gefrierbeutel gießen, fest verschließen und einfrieren. Haltbarkeit: etwa 6 Monate. 

9.
Mediterrane Gemüsebrühe Zubereitung Schritt 9

Zum Einmachen: Brühe kochend heiß in 3 mit kochend heißem Wasser ausgespülte Gläser (à 400 ml Inhalt) geben, sofort verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen, danach aufrecht stellen und kühl aufbewahren. Haltbarkeit: etwa 3 Monate.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
 
wenn ich nur 200 ml bruhe brauche, wie kann ich sie aufbewachen. danke
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Nanou57, im Kühlschrank hält sich die Brühe ca. 3 Tage, tiefgefroren etwa 6 Monate und eingemacht ca. 3 Monate. Was Sie dabei genau beachten sollten, haben wir in Schritt 7, 8 und 9 der Zubereitung erklärt. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Ich vermisse in den Rezepten leider die Nährwertangaben. Wie Kh , Eiweiß u Ballaststoffe
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Carmen Kravallo, vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Angaben von 0 KH, 0 Eiweiß und 0 Ballaststoffe sind richtig, da es hier um die Brühe geht, das Gemüse wird daher abgesiebt. Viele Grüße von EAT SMARTER
 
stimmt die kcal Angabe?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
nein, danke für den Hinweis. Es sind 17 kcal pro 100 ml. Unsere Technik wird es kurzfristig korrigieren.