Nigiri mit Frühlingszwiebeln und Forellenkaviar

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nigiri mit Frühlingszwiebeln und Forellenkaviar
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
50 g Sushi-Reis (Asialaden)
Jodsalz
1 TL Vollrohrzucker
2 EL Reisessig
1 Frühlingszwiebel
1 EL Sake
1 TL Honig
etwas Wasabi
1 Nori-Blatt (Algenblätter; Asialaden)
30 g Forellenkaviar
1 TL Sesam
etwas Sojasauce
eingelegter Ingwer

Zubereitungsschritte

1.
Reis mit Salz nach Packungsanweisung garen, abdampfen lassen. Zucker und Essig verrühren und untermischen.
2.
Reis abkühlen lassen. Zwiebel in feine Ringe schneiden, in Sake und Honig ca. 1 Minute dünsten. Aus dem Reis längliche Rechtecke formen, dünn mit Wasabi (Vorsicht: scharf) bestreichen. Noriblätter in Streifen schneiden, Sushi damit so umwickeln, dass ein ca. 1 cm breiter Rand entsteht. Kaviar und Zwiebeln darauf verteilen. Sesam ohne Fett rösten, über die Sushi streuen. Mit Sojasauce und Ingwer anrichten.