Pastinakensuppe

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pastinakensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
429
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien429 kcal(20 %)
Protein4 g(4 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium709 mg(18 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
1
¾ l
¼ l
4 EL
3 EL
1 Prise
getrockneter Thymian
Für die Chips
100 g
Garnitur
Silber- Thymian
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PastinakeMilchPastinakeSchlagsahneÖlThymian

Zubereitungsschritte

1.

Pastinaken schälen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken, im Öl andünsten, Pastinaken zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen.

2.

Die Suppe ca. 15 Minuten kochen lassen, bis die Pastinaken weich sind, alles pürieren. Milch und Sahne unter die Suppe rühren und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

3.

Für die Chips, die Pastinake schälen und der Länge nach hobeln. Die Scheiben mit etwas Küchenkrepp abtupfen und im Fett goldgelb frittieren. Chips auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Meersalz stauben.

4.

Die Suppe in vorgewärmte Suppenschalen geben, und die Pastinakenchips einlegen. Nach Belieben mit einem Zweig Silberthymian garnieren.