Gesunde Gourmet-Küche

Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren

und Tomaten-Pilz-Gemüse
4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren

Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren - Feines Festgeflügel mit ungewöhnlicher Füllung: Weihnachten kann kommen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
373
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Perlhuhnbrust überflügelt mit ihrem typischen, intensiven Aroma bei in etwa gleichem Fett- und Eiweißgehalt die "normale" Hühnerbrust. Zusammen mit den ebenfalls eiweißreichen Pfifferlingen und fruchtigen Tomaten sorgt das feine Geflügel für leichten Genuss mit vielen Vitaminen.

Goji-Beeren liegen im Trend und sollen wahre Wunder wirken. Wissenschaftlich nachgewiesen ist das nicht, aber immerhin: Die kleinen roten Beeren haben unter anderem Antioxidantien, Ballaststoffe und Eiweiße zu bieten. Achten Sie beim Kauf auf die Bezeichnung "Lycium barbarum", denn es gibt auch minderwertige Fälschungen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien373 kcal(18 %)
Protein36 g(37 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin25,4 mg(212 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin19,5 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C339 mg(357 %)
Kalium1.089 mg(27 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen8,8 mg(59 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure272 mg
Cholesterin135 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Katrin Koelle

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g
Goji-Beeren (alternativ getrocknete Kirschen)
2
100 g
720 g
Perlhuhnbrust (Supreme-Zuschnitt 4 Perlhuhnbrüste)
½ Bund
glatte Petersilie
1 EL
400 g
frische Pfifferlinge
200 g
15 g
Butter (1 EL)
Produktempfehlung

Falls Sie Kalorien sparen möchten: Ziehen Sie die Haut vor dem Essen von der Perlhuhnbrust ab.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 2 Schüsseln, 1 Holzlöffel, 1 Küchenpapier, 1 Sieb, 1 Teelöffel, 1 Messbecher, 1 Topf, 1 großes Messer, 1 Zahnstocher, 1 Esslöffel, 2 Pfannen, 1 Pfannenwender, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 1

Goji-Beeren in einem Sieb abspülen und in einer kleinen Schüssel mit lauwarmem Wasser etwa 20 Minuten einweichen.

2.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 2

Inzwischen Schalotten schälen und fein würfeln. Die Hälfte davon in eine Schüssel geben und mit dem Ricotta verrühren.

3.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 3

Perlhuhnbrüste abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, salzen und pfeffern. Mit einem spitzen Messer jeweils eine Tasche hineinschneiden.

4.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 4

Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.

5.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 5

Goji-Beeren abgießen, abtropfen lassen und mit 1 EL Petersilie zum Ricotta geben. Salzen, pfeffern und gut mischen.

6.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 6

Ricotta-Mischung mit einem Teelöffel in die Perlhuhnbrüste füllen und die "Taschen" mit Zahnstochern zustecken.

7.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 7

Öl in einer Pfanne erhitzen. Perlhuhnbrüste darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 15–18 Minuten braten.

8.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 8

Inzwischen Pfifferlinge putzen und mit einem Pinsel säubern. Große Pilze halbieren oder vierteln.

9.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 9

Kirschtomaten waschen und in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. 30 Sekunden ziehen lassen, abgießen und kalt abbrausen. Mit einem spitzen Messer die Haut abziehen.

10.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 10

In einer weiteren Pfanne die Butter zerlassen und Pfifferlinge zufügen. Salzen und unter ständigem Rühren bei starker Hitze etwa 5 Minuten garen, bis die austretende Flüssigkeit fast völlig verdampft ist.

11.
Perlhuhnbrust mit Goji-Beeren Zubereitung Schritt 11

Kirschtomaten behutsam untermischen und bei mittlerer Hitze weitere 2–3 Minuten garen. Pfeffern, evtl. nochmals mit Salz abschmecken und restliche Petersilie darüberstreuen. Mit den Perlhuhnbrüsten anrichten und servieren.

 
Dieses Gericht hat es Silvester auf meine Teller geschafft! Wirklich sehr lecker und abwechslungsreich. Auch ich musste auf getrocknete Kirschen zurückgreifen, was aber nicht weniger lecker war. Tolle Idee!
 
Eine sehr schmackhafte Kombination! Ich war wirklich gespannt, weil ich mir das gar nicht so recht vorstellen konnte. Hab getrocknete Kirschen genommen, hat gut funktioniert und noch besser geschmeckt. Wirklich ein besonderes Essen.