Stärkender Eiweiß-Kick

Putenrouladen mit Linsenfüllung

und Gurkenjoghurt
4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Putenrouladen mit Linsenfüllung

Putenrouladen mit Linsenfüllung - Tolle Rollen für Picknick, Party oder als leichtes Abendessen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Putenschnitzel, Linsen und Joghurt bringen kaum Fett, aber dafür ganz viel Eiweiß – das macht die Rouladen einfach ideal für alle, die abnehmen oder ihr Gewicht halten möchten! Wer sich mehr Ballaststoffe wünscht, isst dazu ein Stück Vollkornfladenbrot.

Noch schneller ist die Linsenmasse fertig, wenn man sie ebenfalls mit dem Pürierstab zerkleinert. Sie können sie ganz nach Belieben auch zusätzlich mit Kreuzkümmel und Cayennepfeffer pikant abschmecken.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein39 g(40 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin23,5 mg(196 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium719 mg(18 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure210 mg
Cholesterin85 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K42,3 μg(71 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin22,7 mg(189 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin17,5 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium765 mg(19 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin63 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
250 ml
klassische Gemüsebrühe
75 g
gelbe Linsen
1 TL
150 g
Salatgurke (1 Stück)
100 g
4 Stiele
glatte Petersilie
560 g
dünne Putenschnitzel (8 dünne Putenschnitzel)
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Kochlöffel, 8 Zahnstocher, 1 Schüssel, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Stabmixer, 1 Rührbecher, 1 Küchenpapier, 1 Gabel, 1 Schraubglas mit Deckel, 1 Frischhaltedose (ca. 1,5 l)

Zubereitungsschritte

1.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 1

Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

2.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 2

Gemüsebrühe aufkochen. Zwiebeln, Knoblauch und Linsen dazugeben und erneut zum Kochen bringen. Currypulver unterrühren.

3.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 3

Die Linsen zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 25 Minuten garen. Dann in eine Schüssel umfüllen und unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten abkühlen lassen.

4.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 4

Inzwischen das Stück Gurke waschen, putzen, in Stücke schneiden und in einen Rührbecher geben. Joghurt zufügen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz abschmecken.

5.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 5

Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.

6.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 6

Currylinsen mit einer Gabel fein zerdrücken, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 7

Putenschnitzel abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und nebeneinanderlegen. Linsenmasse darauf verteilen und mit Petersilienblättern belegen.

8.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 8

Schnitzel von der kurzen Seite her aufrollen und jeweils mit 1 Holzstäbchen zustecken.

9.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 9

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Putenrouladen darin rundherum bei mittlerer Hitze anbraten. Dann zugedeckt bei kleiner Hitze noch etwa 15 Minuten garen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

10.
Putenrouladen mit Linsenfüllung Zubereitung Schritt 10

Gurkenjoghurt nochmals abschmecken und zum Transportieren in ein Schraubglas füllen. Putenrouladen in eine rechteckige Frischhaltedose (ca. 1,5 l Inhalt) verpacken. Mit dem Gurkenjoghurt servieren.

 
Superlecker!! Vielen Dank für das tolle Rezept :))
Bild des Benutzers nadine_naether
Ich fand es total lecker!
 
Hallo, ich wollte dieses Rezept heute kochen und hab mir im Supermarkt gelbe Linsen gekauft. Leider sind diese nach 25 Minuten bei weitem nicht so weich, dass man sie zerdrücken kann. Auf der Packung steht auch, 12 Stunden einweichen oder mindestens 2 Stunden kochen. Habe ich die falschen Linsen erwischt oder stimmt eure Kochzeit nicht? Oder geht ihr von eingeweichten Linsen aus? LG Christian
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir denken, Sie haben die falsche Linsensorte erwischt. Gelbe Linsen brauchen - wie auch rote Linsen - nicht eingeweicht werden.
Bild des Benutzers Tanja93
Habe zum ersten Mal Linsen auf diese Weise verwendet beim Kochen und es ist wirklich sehr sehr lecker. Das Gurkenjoghurt habe ich weggelasse. Nachdem ich die Rouladen braun angebraten hatte, gab ich die übriggebliebene Linsenmasse und etwas Gemüsebrühe hinzu. So entstand eine wunderbare Sauce, welche super zum dazu serviertem Wildreis passte.
 
Wieder ein superleckeres Rezept von Euch! Das Gurkenjoghurt ist ein wenig zu flüssig geworden, ich werde beim nächsten Mal die Kerne entfernen und die Gurke raspeln, dann wird es so ähnlich wie Tsatsiki. Die Rouladen mit der Linsenfüllung sind super, das wird es auf jeden Fall nochmal geben!
 
Als ich eine Mail mit diesem Rezept bekommen habe, musste ich es praktisch sofort ausprobieren. Ich liebe Linsen und finde 2 Rouladen mit gesamt 250 kcal sehr gut. Die Linsenmasse ist nach dem Rezept gut gelungen, das Braten der Rouladen hat auch super geklappt. Den Joghurt habe ich mit etwas Knoblauch und Petersilie gemacht und außerdem nicht püriert, sondern die Gurke nur geraspelt, das hat auch sehr gut geschmeckt. Dazu gabs etwas Couscous. Insgesamt hat das Gericht wirklich richtig lecker geschmeckt, der Joghurt passte super zu den Rouladen. Ich kann hier nur wärmstens weiterempfehlen! Danke für dieses tolle Rezept :)
 
Die Putenrouladen sind sehr lecker mit der Linsenfüllung! Kann man die eigentlich auch auf einem Grill zubereiten in so einer Aluschale? Würde ich glatt mal ausprobieren das nächste Mal. Ich hab die Gurke diesmal lieber weggelassen und nur ne Joghurtsauce dazu gemacht - das schmeckt auch gut! Und nächstes Mal dann hoffentlich auch wieder mit Salat, Gurken und Tomaten als Beilage ;) EAT SMARTER sagt: Kein Problem. Die Aluschale zuvor mit etwas Öl einstreichen und die Röllchen mehrmals wenden.