Räucherfischcreme

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Räucherfischcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
786
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien786 kcal(37 %)
Protein57,78 g(59 %)
Fett56,85 g(49 %)
Kohlenhydrate11,18 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,95 g(7 %)
Vitamin A1.333,4 mg(166.675 %)
Vitamin D1,77 μg(9 %)
Vitamin E4,87 mg(41 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,63 mg(57 %)
Niacin15,86 mg(132 %)
Vitamin B₆0,59 mg(42 %)
Folsäure201,1 μg(67 %)
Pantothensäure1,71 mg(29 %)
Biotin2,63 μg(6 %)
Vitamin B₁₂6,13 μg(204 %)
Vitamin C26,88 mg(28 %)
Kalium1.419,41 mg(35 %)
Calcium265,98 mg(27 %)
Magnesium144,49 mg(48 %)
Eisen3,12 mg(21 %)
Jod8,9 μg(4 %)
Zink2,18 mg(27 %)
gesättigte Fettsäuren33,28 g
Cholesterin313,65 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
geräucherter Fisch z. B. Saibling oder Forelle
1 Handvoll
½ Handvoll
120 g
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Haut des Fisches abziehen, Tran und Gräten entfernen und in Stücke schneiden. Den Spinat verlesen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Anschließend ausdrücken und fein hacken.

2.

Das Basilikum waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken. Den Fisch mit dem Frischkäse und Sahne fein pürieren. Gehackten Basilikum und Spinat unterziehen und die Mousse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dazu passt geröstetes Ciabatta oder Grissini.