Entzündungslindernd

Roter Apfelsaft

mit Rotkohl
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Roter Apfelsaft

Roter Apfelsaft - Der süß-säuerliche Cocktail aus Obst und Gemüse unterstützt ideal beim Abnehmen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
65
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Äpfel stecken voller entwässerndem Kalium und kommen daher bei Schlankheitsdiäten sehr gut an. Die im Rotkohl enthaltenen Pflanzenfarbstoffe (Anthocyane) binden zellschädigende freie Radikale und schützen das Erbgut vor Schädigungen.

Geben Sie nach Lust und Laune zusätzlich ein paar Kräuter in den Entsafter, beispielsweise Zitronenmelisse, Kerbel oder Petersilie.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien65 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K72 μg(120 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium307 mg(8 %)
Calcium31 mg(3 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5,5 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt61 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Katrin Koelle

Zutaten

für
1
Zutaten
2 süße rote Äpfel
200 g Rotkohl (1 Stück)
1 TL Balsamessig
Eiswürfel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotkohlBalsamessigApfel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Entsafter, 1 Glas, 1 langstieliger Löffel

Zubereitungsschritte

1.
Roter Apfelsaft Zubereitung Schritt 1

Die Äpfel waschen, trockenreiben und vierteln.

2.
Roter Apfelsaft Zubereitung Schritt 2

Rotkohl putzen, waschen und grob zerkleinern. Ein kleines Stück für die Garnitur in schmale Streifen schneiden.

3.
Roter Apfelsaft Zubereitung Schritt 3

Äpfel und Rotkohl in einem Entsafter entsaften. In einem Glas mit Balsamessig und Eiswürfeln verrühren. Mit den Rotkohlstreifen garnieren und sofort genießen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite