0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Smorrebrod
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Mit Krabben
150 g gegarte Tiefseekrabbe
2 Scheiben Vollkornbrot
Butter
2 Gewürzgurken
1 Blatt Eisbergsalat
Dillspitzen (oder Dillblüten)
Mit Frischkäse
150 g Frischkäse
2 Scheiben Schwarzbrot
Butter
2 Eichblattsalat -Blätter
1 Kirschtomate
4 Scheiben Salatgurke
Selleriegrün
grober Pfeffer
Mit Wachtelspiegelei und Tartar
150 g Tatar
1 Schalotte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Wachteleier
Butter
1 kleines Stück Salatgurke
2 Kopfsalatblätter
Kerbelblättchen
Mit gehacktem Ei und Kaviar
2 hartgekochte Eier
2 Scheiben dunkles Vollkornbrot
Butter
2 Blätter Eichblattsalat
40 g Lachskaviar (oder Forellen-/Sevrugakaviar
Dillspitzen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gurken in kleine Würfel und Salatblatt in Streifen schneiden.
2.
Brotscheiben halbieren, mit Butter bestreichen, Salat und Krabben auflegen und mit Gurkenwürfeln und Dill garnieren.
3.
Brotscheiben und Salatblätter halbieren. Brote mit Butter bestreichen, Salat auf die Brothälften legen, diese mit Frischkäse bestreichen und mit Tomatenvierteln, Gurkenscheiben und je einem Stück Sellerieblatt garnieren. Mit Pfeffer bestreuen.
4.
Schalotte schälen, eine Hälfte sehr fein würfeln, die andere in dünne Ringe schneiden. Tartar mit den Schalottenwürfeln, Salz und Pfeffer vermengen.
5.
Wachteleier in einer Pfanne mit etwas Butter zu Spiegeleiern braten.
6.
Brotscheiben und Salatblätter halbieren. Brote mit Butter bestreichen, Salat auf die Brothälften legen, mit Tartar bestreichen und obenauf je ein Wachtelspiegel aufgeben. Mit Schalottenringen und Kerbelblättchen garnieren.
7.
Eier pellen und in kleine Würfel schneiden.
8.
Brotscheiben und Salatblätter halbieren. Brote mit Butter bestreichen, Salat auf die Brothälften legen, darauf die Eiwürfel verteilen und Kaviar aufgeben. Mit Dillspitzen garnieren.