Smart snacken

Spinat-Käse-Wraps

4.5
Durchschnitt: 4.5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Spinat-Käse-Wraps

Spinat-Käse-Wraps - Perfekt zum Mitnehmen, Vorbereiten & schnell Aufessen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
259
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Spinat gehört neben Grünkohl und Feldsalat zu den Top-Lieferanten für Folsäure. Diese ist wichtig für den Aufbau von roten Blutkörperchen, aber auch Zellwachstum und -vermehrung. Dass das grüne Power-Gemüse besonders viel Eisen enthält, ist ein widerlegter Mythos. Satt 35 Milligramm sind es nur 3,5 bis 4,1 Milligramm pro 100 Gramm – immer noch eine beachtliche Menge.

Die Füllung ist ganz nach Geschmack variabel: Statt Frischkäse scheckt auch Ricotta oder zerdrückte Avocado. Als Gemüse können Sie auch Gurkenscheiben, Radieschen oder Rucola verwenden, diese müssen auch nicht blanchiert werden. Allerdings sollte der Belag nicht allzu saftig sein. Sonst weichen die Wraps durch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien259 kcal(12 %)
Protein16 g(16 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K487,4 μg(812 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure254,5 μg(85 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C192 mg(202 %)
Kalium1.105 mg(28 %)
Calcium230 mg(23 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure109 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Spinat
Salz
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
250 g Frischkäse
Pfeffer
2 TL Zitronensaft
4 Vollkorn-Tortillafladen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spinat waschen, putzen, verlesen, trocken schleudern. Spinat für 1 Minute in kochendes Salzwasser geben, abgießen und kalt abschrecken (blanchieren). Spinat fein hacken. Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in sehr feine Würfel schneiden.

2.

Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit dem Frischkäse glatt rühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat und Paprikawürfelchen untermengen.

3.

Tortillas in einer heißen Pfanne von beiden Seiten 2–3 Minuten braten. Mit der Frischkäsecreme bestreichen und aufrollen. Jeweils halbieren und servieren.

 
Das Rezept ist eine tolle Alternative zum Brot in der Mittagspause. Kann man sehr gut vorbereiten.
Bild des Benutzers Anne Scholz
Wäre vom Fettgehalt her statt Frischkäse Schmand oder saure Sahne besser? Möchte nicht so viel Fett essen...
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Anne Scholz, wenn es Ihnen rein um den Fettgehalt geht, sollten Sie zu saurer Sahne greifen. Diese enthält weniger Fett als Schmand. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Wir sind begeistert werde heute nochmal gemacht ,perfekt bei dieser Hitze frisch aus dem Kühlschrank "ein Traum 😍" Da ich Tomaten liebe schneide ich diese auch in kleine Würfel und lege sie auf die Masse 😋Dann rollen und in 5 cm große Stücke schneiden ein perfekter Snack für den Abend 👍🏻Die muss man machen . Danke für das tolle Rezept 🌸
 
Wieviel kcal hat dieses Gericht?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Bine72, wir sind dabei, die Nährwertangaben zu den Rezepten nach und nach einzupflegen und bitten Sie daher um noch etwas Geduld. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Bild des Benutzers daniela_hofmann
sehr lecker
 
Wieviele Tomaten und wohin dann damit? EATR SMARTER sagt: Wir haben die Tomaten in der Zubereitung gestrichen. Sie sind versehentlich hineingerutscht.
 
Auf dem Foto sind sie aber zu sehen und ich habe auch welche reingetan. War lecker! EAT SMARTZER sagt: Ok, ok. ZU sehen sind Paprikaschoten, aber Tomaten schmecken auch. Dafür die Kerne und das Innere entfernen, das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite