Smart snacken

Tofu Sticks mit Limettendip

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Tofu Sticks mit Limettendip

Tofu Sticks mit Limettendip - Knusprig, veganes Fingerfood / Foto: Alina Wohldorf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
307
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die in Tofu enthaltenen sogenannten Isoflavone haben Studien zufolge positive Auswirkungen für Frauen. Blick auf asiatische Länder zeigt, dass in Ländern, wo der Sojakonsum besonders hoch ist, Erkrankungen wie Brust- oder Darmkrebs seltener auftreten als in westlichen Ländern. Wie Studien zeigen, haben Frauen, die mindestens einmal pro Woche Sojaprodukte konsumieren, ein geringeres Risiko für Brustkrebs. Für eine gute Versorgung mit Isofalvonen sind unsere Tofu Sticks eine gute Wahl. 

Statt Vollkorn-Semmelbröseln kann auch Panko für die Tofu Sticks verwendet werden. Panko ist die asiatische Variante von Paniermehl. Hergestellt aus Weißbrot ohne Rinde. Es ist gröber und dadurch wird die Kruste noch knuspriger.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein21 g(21 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12,9 mg(108 %)
Vitamin K37,3 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium329 mg(8 %)
Calcium264 mg(26 %)
Magnesium135 mg(45 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Tofu
100 g Vollkorn-Semmelbrösel
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
4 EL Maisstärke
150 ml Sojadrink (Sojamilch)
1 Bio-Limette
½ Bund Petersilie (10 g)
200 g Sojajoghurt
1 Prise Cayennepfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Tofu abtropfen lassen und in 2 cm dicke Streifen schneiden. In einer Schüssel Vollkornbrösel, Paprikapulver, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Maisstärke und Sojamilch jeweils in Schüsseln geben

2.

Die Tofustreifen zuerst in Stärke, anschließend in Sojamilch und dann in der Brösel-Mischung wälzen. Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober- Unterhitze 200°C; Gas: Stufe 3-4) 10 Minuten knusprig backen.

3.

Für den Dip Limette heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft der halben Limette auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Sojajoghurt in eine Schüssel geben und mit Petersilie, Salz, Cayennepfeffer, Limettensaft und -Abrieb verrühren.

4.

Tofu Sticks aus dem Ofen nehmen und mit dem Dip servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite