EatSmarter Exklusiv-Rezept

Ananas-Papaya-Smoothie

mit Kokos
3
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Ananas-Papaya-Smoothie

Ananas-Papaya-Smoothie - Fruchtig-süßer Frühstücks-Drink

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
198
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Schon früh am Morgen decken Sie mit diesem Smoothie den Tagesbedarf an Vitamin C. Das baut die Zellen auf und sorgt für eine Stärkung der körpereigenen Abwehr. Auch der Bedarf an Magnesium wird zur Hälfte gedeckt – für starke Nerven und gut funktionierende Muskeln.

Wenn Sie den Geschmack noch etwas intensivieren möchten, können Sie auf Soja-Joghurt mit Ananas-, Mango- oder Vanillegeschmack zurückgreifen!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien198 kcal(9 %)
Protein7 g(7 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium775 mg(19 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium166 mg(55 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2 EL
250 g
Ananas (0.25 Ananas)
300 g
kleine Papaya (1 kleine Papaya)
½
250 g
200 ml
Kokoswasser (Tetra-Pak)
Außerdem: Eiswürfel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PapayaAnanasSojajoghurtKokoschipLimette
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleine Pfanne, 1 Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Standmixer, 1 Zitruspresse

Zubereitungsschritte

1.
Ananas-Papaya-Smoothie Zubereitung Schritt 1

Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze leicht rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.

2.
Ananas-Papaya-Smoothie Zubereitung Schritt 2

Die Ananas mit einem scharfen Messer gründlich schälen, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch grob würfeln.

3.
Ananas-Papaya-Smoothie Zubereitung Schritt 3

Papaya halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Papaya schälen und in grobe Würfel schneiden. Aus der Limette 2 TL Saft auspressen.

4.
Ananas-Papaya-Smoothie Zubereitung Schritt 4

Ananas und Papaya mit Joghurt-Alternative aus Soja, Kokoswasser und Limettensaft und 6-8 Eiswürfeln im Standmixer fein pürieren und mit Kokosflocken bestreuen.

 
Ich finde den Kommentar von "schorse" nicht böse, sondern vollkommen richtig.Ich würde für diesen smoothie einen schönen Bio-Vollmilch-Joghurt verwenden und statt Kokoswasser einen leckeren Reis-Kokos-Drink. Der ist meiner Meinung nach auch günstiger als Kokoswasser.
 
schade, dass das die Soja-Joghurt Empfehlung das Rezept entwertet. Gekrönt von noch Smarter verzuckert, Zusatzstoffe Fertig-"Müll"-Joghurt. An der Stelle sollte SM die eigenen Ansprüche noch mal überdenken. Soja ist gesund? Ganz sicher? Jedenfalls kann ich ja mal das schöne Rezept mit echtem Joghurt ausprobieren. EAT SMARTER sagt: Warum so böse...? Sicher kann man es auch mit Joghurt probieren, und Soja ist nicht jedermanns Sache - aber ganz bestimmt nicht ungesund. Es sei denn, man reagiert allergisch darauf. Das Rezept erfüllt insofern durchaus alle ES-Ansprüche ;-)
 
Morgens schon Pina Colada, da kann der Tag ja nur gut werden :-) Ich finde ja gerade den Kokosgeschmack das Tolle an dem Drink, das ist so schön exotisch, mag ich sehr. Hab übrigens Soja-Joghurt mit Vanille-Geschmack genommen. Fand ich einfach nur lecker die Kombi!
 
Kokos ist zwar nicht mein Fall, aber ich habs einfach weg gelassen und es schmeckt auch so toll.