Fisch mit Tomaten und Rhabarber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch mit Tomaten und Rhabarber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
257
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien257 kcal(12 %)
Protein17 g(17 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K16,3 μg(27 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium756 mg(19 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod271 μg(136 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
400 g Rhabarber
1 EL Butter
2 Scheiben Ingwer
½ Vanilleschote
3 Nelken
2 Sternanis
1 TL rosa Pfefferbeeren
2 EL Zucker
150 ml trockener Weißwein
4 Rotbarbenfilets á ca. 150 g
2 EL Olivenöl
150 g gelbe Cocktailtomaten
Salz
Chiliflocken
½ TL Zitronenschale
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberWeißweinZuckerOlivenölButterIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte häuten und fein würfeln. Den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Beides in geschmolzener Butter zusammen mit dem Ingwer angehen lassen. Die aufgeschlitzte Vanilleschote, Nelken, Sternanis, Pfeffer und Zucker zugeben, dann mit dem Wein ablöschen und ca. 5 Minuten leise einköcheln lassen.
2.
Die Fischfilets waschen und trocken tupfen. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fische auf der Hautseite ca. 3 Minuten anbraten. Die Tomaten dazu legen, den Fisch mit Salz, Chili und Zitronenabrieb bestreuen, wenden und vom Herd ziehen. Auf der anderen Seite ebenfalls würzen und in der Restwärme noch ca. 1 Minute gar ziehen lassen.
3.
Den Rhabarber abschmecken und mit den Rotbarben und den Tomaten auf Teller verteilt servieren.