Smart frühstücken

Frischkorn-Feigen-Müsli

mit Dickmilch und Orangenfilets
4.6
Durchschnitt: 4.6 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Frischkorn-Feigen-Müsli

Frischkorn-Feigen-Müsli - Abends vorbereiten, morgens genießen: Diese Powerschüssel macht fit für den Tag!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 12 h 20 min
Fertig
Kalorien:
435
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Angesichts so vieler lang sättigender Kohlenhydrate und Ballaststoffe aus dem Getreide lässt sich der Morgen kulinarisch kaum besser gestalten. Obendrauf gibt\'s drei Viertel des Tagesbedarfs an Vitamin C und nahezu das halbe Tagessoll an Kalium und Magnesium. Beide Mineralstoffe tragen dazu bei, dass die Muskeln "ordnungsgemäß" funktionieren.

Wenn Sie keine Dickmilch im Haus haben, nehmen Sie einfach fettarmen Joghurt (1,5 % Fett). Als Tauschmöglichkeit für die Feigen eignen sich getrocknete Pflaumen oder Datteln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien435 kcal(21 %)
Protein15 g(15 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin17,6 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium904 mg(23 %)
Calcium285 mg(29 %)
Magnesium146 mg(49 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin7 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K23,8 μg(40 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin18,1 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium946 mg(24 %)
Calcium288 mg(29 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin14 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2
getrocknete Feigen
75 g
geschroteter Hafer
75 g
geschroteter Dinkel
250 g
Dickmilch (1,5 % Fett)
400 g
Orangen (2 Orangen)
2 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OrangeDickmilchHaferDinkelAhornsirupFeige
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 Schüsseln, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Frischhaltefolie, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.
Frischkorn-Feigen-Müsli Zubereitung Schritt 1
Feigen fein würfeln.
2.
Frischkorn-Feigen-Müsli Zubereitung Schritt 2
Hafer, Dinkel, Feigen und Dickmilch verrühren. Zugedeckt etwa 12 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
3.
Frischkorn-Feigen-Müsli Zubereitung Schritt 3
Kurz vor dem Servieren die Orangen so dick schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird.
4.
Frischkorn-Feigen-Müsli Zubereitung Schritt 4
Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und den dabei herabtropfenden Saft auffangen. Fruchtreste mit den Händen auspressen und den Saft ebenfalls auffangen.
5.
Frischkorn-Feigen-Müsli Zubereitung Schritt 5
Frischkornmüsli auf Schüsseln verteilen. Mit den Orangenfilets anrichten und den Saft darüberträufeln.
 
Ich habe festgestellt, wenn ich Hafer bereits am Abend vorher einweiche, dass dieser Bitter wird. Ich mache meinen Frischkornbrei folgendermaßen: Pro Portion: Am Abend vorher: 40 g Dinkel geschrotet 1 Eßl getrocknete Früchte (ich trockne alle selbst und schneide diese vor dem Trocknen in kleine Stücke) mit ca. 40 ml Wasser einweichen. Am Morgen: 1 Teel. Sonnenblumenkerne 1 Teel. Kürbiskerne 1 Teel. Leinsamen (am besten geschrotet) 1/2 Banane in kleine Stücke geschnitten 1 Eßl Magerjoghurt alles untermengen. Dies hält mich bis Mittag satt!!!
 
Ist Dinkelgrießbrei richtig anstelel von geschroteten Dinkel? Oder besser die Dinkelflocken, ich habe keinen geschroteten EAT SMARTER sagt: Nehmen Sie besser die Dinkelflocken, aber beachten Sie, dass das Müsli fester wird und evtl. noch etwas Flüssigkeit benötigt.
 
Ich habe auch nur die hälfte Getreide für 2 Pers. genommen. Anstatt Dickmilch habe ich Jogurt verwendet. Habe frische Dattel und Kerne eines halben Granatapfels verwendet und mit Agavendicksaft gesüßt. Aber Danke für die Inspiration. Werde noch andere Kombis ausprobieren.
 
Ich hab's mit Joghurt ausprobiert, da ich keine Dickmilch mag. Es war lecker, aber für mich zu viel am Morgen. Bei mir darf's auch gerne etwas mehr Ahornsirup sein, aber das kann man ja individuell entscheiden. Beim nächsten Mal nehme ich weniger Getreide, dafür anderes frisches Obst dazu. Die Feigen finde ich sehr gelungen in dem Müsli!!