EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebratener Tofu

mit Kohl und Pilzen in Pfannkuchen serviert
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratener Tofu

Gebratener Tofu - Es muss nicht immer Fleisch sein: Die raffinierten Küchlein lassen nichts vermissen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
579
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bereits die Hälfte des täglichen Biotinbedarfs bringt diese Mahlzeit mit. Biotin wurde früher Vitamin H genannt: H für Hautfaktor, denn es unterstützt das Wachstum von Haut, Haaren und Bindegewebe. Zugleich wird hier ganz ohne Milchprodukt als Zutat ordentlich Kalzium serviert.

Zusätzliche darmgesunde Ballaststoffe kommen ins Spiel, wenn Sie die Hälfte des Mehls durch Vollkornmehl ersetzen. Geben Sie zum Kneten etwas mehr kaltes Wasser hinzu, falls der Teig sonst zu fest wird.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien579 kcal(28 %)
Protein26 g(27 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure161 μg(54 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium769 mg(19 %)
Calcium220 mg(22 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure154 mg
Cholesterin119 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
25 g
getrocknete Pilze (z.B. Mu-Err- und Shiitakepilze)
400 g
200 g
3
5 EL
2
250 g
2 EL
8 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChinakohlMehlTofuBambussprosseÖlPilz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Wok, 1 Messbecher, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Schaumkelle, 1 Pfannenwender, 1 Pinsel, 1 Nudelholz, 2 Küchentücher, 1 Gabel, 1 Arbeitsbrett, 1 Dämpfeinsatz

Zubereitungsschritte

1.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 1

Mehl in eine Schüssel geben. 125-150 ml kochendes Wasser dazugeben und mit einem Stäbchen oder Holzlöffelstiel verrühren.

2.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 2

5 EL kaltes Wasser dazugeben, vermengen und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 Minuten kneten. Mit einem feuchten Küchentuch zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

3.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 3

Für die Tofumischung Pilze in lauwarmem Wasser ca. 30 Minuten einweichen.

4.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 4

Inzwischen die Bambusschösslinge in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße in feine Ringe schneiden, zugedeckt zur Seite legen; das Grüne in 2 cm große Stücke schneiden. Die äußeren Blätter und den Strunk vom Chinakohl entfernen, den Kohl in feine Streifen schneiden.

5.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 5

Den Teig erneut 3 Minuten kneten, dann zu einer Rolle von 3 cm Durchmesser formen.

6.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 6

Von der Rolle 12 Scheiben (ca. 3 cm dick) schneiden und mit der Handfläche flachdrücken. Teigstücke auf einer Seite mit etwas Öl einpinseln.

7.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 7

Je 2 Stücke mit den geölten Seiten zusammenlegen und zu Kreisen von 21 cm Durchmesser ausrollen.

8.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 8

Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, mit etwas Öl fetten, einen doppelten Pfannkuchen hineingeben und von jeder Seite 45 Sekunden braten, der Pfannkuchen sollte leicht bräunen.

9.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 9

Herausnehmen und die Pfannkuchen wieder auseinanderziehen; bis zur weiteren Verwendung in ein trockenes Küchentuch wickeln. Restlichen Teig ebenso verarbeiten.

10.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 10

Pilze ausdrücken und in sehr feine Streifen schneiden. Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen. Tofu in Streifen schneiden.

11.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 11

Restliches Öl im Wok stark erhitzen. Die Eier hineingießen und verrühren. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

12.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 12

Gegebenenfalls noch etwas Öl in den Wok geben. Bis auf die Zwiebelringe das Gemüse in den Wok geben und bei starker Hitze 1 Minute unter Rühren braten.

13.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 13

Rührei und Tofu untermischen und 1 Minute erhitzen. Mit Sojasauce, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

14.
Gebratener Tofu Zubereitung Schritt 14

Kurz vor dem Servieren die Pfannkuchen in ein feuchtes Küchentuch wickeln und im Dämpfeinsatz 5 Minuten über kochendem Wasser erwärmen. Anschließend auswickeln und in jeden Pfannkuchen etwas Hoisin-Sauce, Zwiebelringe und Tofumischung geben.

 
Ich muss sagen, es hat geschmeckt und zusätzlich unheimlich Spass gemacht es zu kochen :D
 
ein tolles rezept! aufgrund der abwesenheit von hoisin-sauce habe ich pflaumenmus mit sojasauce vermischt und auch das hat meinem liebsten sehr gut geschmeckt.
 
Wirklich lecker hat das geschmeckt. Hat allen sehr gut geschmeckt, schön würzig und es macht auch satt durch Tofu und Ei in der Füllung. Aber ich fand es schon sehr aufwendig, daher werd ich's nur zu besonderen Anlässen oder auf ausdrücklichen Wunsch machen :)