Kurbelt den Stoffwechsel an

Gefüllte Paprika mit Reis und Kichererbsen

5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Gefüllte Paprika mit Reis und Kichererbsen

Gefüllte Paprika mit Reis und Kichererbsen - Vitaminreiche Schote mit leckerer Energie-Füllung. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
521
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die clevere Kombination aus Reis und Kichererbsen sorgt für eine sogenannte hohe „Biologische Wertigkeit“. Je höher die Qualität der Proteine ist, desto besser kann der Körper diesen Zellbaustoff verwerten. Darüber freuen sich unsere Muskeln!

Statt mit Reis, können die Paprikaschoten auch mit Hirse, Buchweizen oder Quinoa gefüllt werden. Die Füllung schmeckt auch lecker, wenn sie mit Auberginen oder Zucchini zubereitet werden. Für einen orientalischen Touch können Sie frisch gehackte Minze über die Paprikaschote streuen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien521 kcal(25 %)
Protein19 g(19 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe19 g(63 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E14,6 mg(122 %)
Vitamin K22,6 μg(38 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure212,9 μg(71 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C452 mg(476 %)
Kalium1.146 mg(29 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod14,7 μg(7 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure295 mg
Cholesterin15,4 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
3
Paprikaschoten (rot und grün)
2 EL
50 g
Langkornreis (parboiled)
½ Bund
2
50 g
Ziegenweichkäse (45 % Fett i. Tr.)
265 g
Kichererbsen (Glas, Abtropfgewicht)
1 Msp.
gemahlener Kreuzkümmel
1 Msp.
gemahlener Koriander
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Paprika waschen, putzen, halbieren und entkernen. In eine Auflaufform geben, mit Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 10 Minuten vorbacken. Nebenher Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

2.

Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Ziegenkäse klein schneiden.

3.

Kichererbsen mit Reis, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Gewürze und Ziegenkäse vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Paprikahälften aus dem Backofen nehmen und mit der Mischung füllen. Die gefüllten Paprikaschoten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) noch einmal 15 Minuten backen und anschließend servieren.