Gemüsespieße mit Kräuter-Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsespieße mit Kräuter-Dip

Gemüsespieße mit Kräuter-Dip - Der Veggie-Klassiker schmeckt auch als Hauptgericht.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium504 mg(13 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium30 mg(10 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin13 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
16
2
16
1
kleine Zucchini
1
1
5 EL
1 TL
100 g
100 g
1 Prise
5 Stiele
gemischte Kräuter (z. B. Basilikum, Thymian, Rosmarin)
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für die Spieße Champignons putzen. Zwiebeln schälen und jeweils in 8 Spalten schneiden.

2.

Tomaten waschen und trockentupfen. Zucchini waschen, putzen, trockentupfen, längs halbieren und in 16 Stücke schneiden. Paprikaschote waschen, putzen, von Kernen und weißen Innen-häuten befreien und ebenfalls in 16 Stücke schneiden.

3.

Auf insgesamt 8 Spieße abwechselnd Pilze, Zwiebeln, Tomaten, Zucchini und Paprika stecken.

4.

Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Mit 4 EL Olivenöl verrühren und mit Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsespieße damit bepinseln und 10 Minuten ziehen lassen.

5.

Inzwischen für den Dip die halbe Zitrone auspressen. Saure Sahne mit Joghurt verrühren und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 2 EL Zitronensaft abschmecken. Kräuter waschen, trockenschütteln, hacken und unterrühren.

6.

Restliches Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Spieße darin rundherum anbraten. Auf vorgewärmten Tellern mit etwas Dip anrichten und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Knoblauch richtig vorbereiten