EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gurken-Sandwiches

mit Räucherlachscreme
4.25
Durchschnitt: 4.3 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Gurken-Sandwiches

Gurken-Sandwiches - Nach dem britischen Vorbild: leicht, lecker und handlich

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
155
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Räucherlachs verleiht dem Snack ein intensiveres, würzigeres Aroma, als es der englische Klassiker besaß. Außerdem erhöht die Lachszugabe den gesundheitlichen Nutzen durch eine Extraportion Vitamin D. Es fördert die Aufnahme und Verarbeitung von Kalzium und ist unerlässlich für den Aufbau von Knochen, Zähnen und Knorpel.

Wer die Sandwichcreme zusätzlich mit etwas Gartenkresse bestreut, verleiht den Snacks ein noch ausgeprägteres Aroma und steigert ihren Gehalt an Vitamin C und Kalzium.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien155 kcal(7 %)
Protein9 g(9 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium221 mg(6 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin23 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
8
Zutaten
½
250 g
150 g
250 g
kleine Salatgurke (1 kleine Salatgurke)
2 Stiele
8 Scheiben
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Frischhaltefolie, 1 Zitronenpresse, 1 Schneebesen, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Gurken-Sandwiches Zubereitung Schritt 1

Zitronenhälfte auspressen. Frischkäse in einer Schüssel mit 2 TL Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Worcestersauce glattrühren.

2.
Gurken-Sandwiches Zubereitung Schritt 2

Den Lachs in sehr feine Würfel schneiden, unter den Käse heben und kalt stellen.

3.
Gurken-Sandwiches Zubereitung Schritt 3

Die Gurke waschen, putzen, schälen und längs in dünne Scheiben schneiden.

4.
Gurken-Sandwiches Zubereitung Schritt 4

Gurkenscheiben in eine Schüssel geben und leicht salzen. 10 Minuten ziehen lassen, dann das angesammelte Wasser abgießen.

5.
Gurken-Sandwiches Zubereitung Schritt 5

Minze waschen und trockenschütteln. Die Blätter abzupfen, hacken und zu den Gurkenscheiben geben.

6.
Gurken-Sandwiches Zubereitung Schritt 6

Die Brotscheiben mit der Frischkäsemischung bestreichen und nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen.

7.
Gurken-Sandwiches Zubereitung Schritt 7

4 Brotscheiben mit den Gurkenscheiben belegen.

8.
Gurken-Sandwiches Zubereitung Schritt 8

Restliche Brotscheiben als Deckel auflegen (Frischkäse nach unten) und gut andrücken. Bis zur weiteren Verwendung (maximal 30 Minuten) fest in Klarsichtfolie wickeln.

9.
Gurken-Sandwiches Zubereitung Schritt 9

Kurz vor dem Servieren die Sandwiches auspacken. Die Rinden entfernen und die Brote in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zahnstochern fixieren und auf einer Platte servieren.

 
Ähm, hört sich ja sehr lecker an. Aber mal ne doofe Frage, was soll ich unter Frischkäse verstehen? EAT SMARTER sagt: Frischkäse ist ein Käse, der nicht reifen muss (frischer Käse quasi). Er schmeckt fein säuerlich. Eine der bekanntesten Marken aus dem Supermarkt ist z.B. Philadelphia. Man findet ihn im Kühlregal beim Quark (ist auch eine Frischkäsesorte).
 
Habe die Sandwiches gestern und heute zum Mittag mit auf Arbeit genommen und bin total begeistert. Frischer und geschmacklich besser geht es fast nicht mehr. Habe allerdings nur die Hälfte der angegebenen Mengen genommen, da es sonst zu viel geworden wäre. Und der rest reicht mindestens nochmal für zwei Tage :)
 
Also ihr lieben, die Idee klingt ja lecker und alles top- doch was macht ihr mit den Rändern? Wegschmeißen? - Das ist aber nicht smart essen! Und so schlimm schmeckt die Rinde uch niit. EAT SMARTER sagt: Ok. Wer mag, kann die Rinde dranlassen.
 
Ich hau die Ränder in den dörer trockne die richtig durch dann ab in den Mixer zack hat man paniermehl
 
frisch gehackten Dill unter den Frischkäse mischen, passt super zum Lachs
 
Super! Schnell gemacht, gut zum Mitnehmen geeignet und echt lecker! Wenn man last minute noch etwas auf eine Party mitbringen soll, sind die kleinen Sandwiches eine gute Idee!
 
Ich hätte Lachs nicht mit Gurke gegessen aber ich finde es schmeckt total frisch dadurch. Tolles Rezept!