Hähnchen vom Grill mit Kartoffelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen vom Grill mit Kartoffelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
623
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien623 kcal(30 %)
Protein55 g(56 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K27,8 μg(46 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin35,9 mg(299 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure103 μg(34 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium1.921 mg(48 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure425 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Für den Kartoffelsalat
1 kg vorwiegend festkochende kleine Kartoffeln Drillinge
1 weiße Zwiebel
100 g Sauerrahm
100 g Joghurt
2 EL Mayonnaise
3 EL weißer Balsamessig
4 EL Zitronensaft
weißer Pfeffer
Salz
Zucker zum Abschmecken
2 EL Schnittlauchröllchen
Für den Tomatensalat
400 g Cocktailtomaten
1 kleine rote Zwiebel
4 Frühlingszwiebeln
4 EL Zitronensaft
1 Msp. Zucker
Salz
Pfeffer
2 EL Olivenöl
Für die gegrillte Hähnchenbrust
4 Hähnchenbrustfilets
Currypulver
Pfeffer
Salz
1 TL grob gehackter Thymian

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in einem Dämpfer in etwa 30 Minuten garen.
2.
Inzwischen die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Den Sauerrahm mit Joghurt, Mayonnaise, Essig, Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Zucker verquirlen. Den Schnittlauch unterziehen und abschmecken. Die Kartoffeln in Spalten schneiden und mit der Rahmsauce marinieren. Im Kühlschrank zugedeckt mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
3.
Für den Tomatensalat die Tomaten waschen, halbieren oder vierteln und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Zwiebeln und Tomaten mischen und mit Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren.
4.
Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, mit Curry und Pfeffer würzen und auf dem Grill von beiden Seiten je ca. 5 Minuten garen (ggf. am Rand des Grillrosts garziehen lassen). Salzen, mit Thymian bestreuen und mit den Salaten anrichten.