Smarte Hausmannskost

Hühner-Gemüsesuppe mit Nudeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hühner-Gemüsesuppe mit Nudeln

Hühner-Gemüsesuppe mit Nudeln - Löffel für Löffel ein Hochgenuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
641
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eine klassische Hühnersuppe hilft durch verschiedene Inhaltsstoffe gegen eine Erkältung. Der Sellerie wirkt beispielsweise antibakteriell, sprich ätherische Öle wie Apiin können Bakterien, Viren und Pilze nachweislich ausbremsen und uns so ideal auf natürliche Weise schützen.

So eine leckere Hühner-Gemüsesuppe mit Nudeln ist perfekt, um Gemüsereste aufzubrauchen. Haben Sie noch weiteres Gemüse, wie Erbsen oder Broccoli übrig, können Sie dieses zusätzlich in der Suppe garen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien641 kcal(31 %)
Protein51 g(52 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K36,6 μg(61 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin28,7 mg(239 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium793 mg(20 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod6,8 μg(3 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren10,9 g
Harnsäure418 mg
Cholesterin218 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg
2
2
1
2 Stangen
½ Stange
200 g
Vollkornnudeln (Fadennudel)
4 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Messer, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Suppenhuhn waschen, trocken tupfen und mit Lorbeer und Piment in einen hohen Topf geben. Soviel kaltes Wasser (ca. 2 l) darüber geben, das alles gut bedeckt ist. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden leise köcheln lassen.

2.

Möhre, Sellerie und Lauch putzen, waschen putzen und schälen. Sellerie in feine Ringe schneiden. Möhre und Lauch in dünne Streifen (Julienne) schneiden.

3.

Hähnchen aus der Suppe nehmen, abkühlen lassen und Hühnerbrühe in einen neuen Topf durch ein Sieb gießen. Nach Bedarf entfetten, mit Gemüse und Nudeln erneut zum Kochen bringen und 5–10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Nudeln bissfest sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Inzwischen Huhn von der Haut befreien, Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke teilen oder schneiden. Zur Suppe geben, heiß werden lassen, auf Teller verteilen und mit Schnittlauch bestreut servieren.