Vegetarisch für Genießer

Kartoffel-Frittata mit Spinat und Zwiebeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Frittata mit Spinat und Zwiebeln

Kartoffel-Frittata mit Spinat und Zwiebeln - Parmesan sorgt für den Würz-Kick im italienischen Omelett

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
561
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die frühlingshafte Frittata aus Spinat und Kartoffeln ist das perfekte Feierabend- oder Post-Workout-Gericht. Kartoffeln enthalten energiespendende Kohlenhydrate, während Eier und Parmesan den Körper mit hochwertigem Protein versorgen. Darüber freuen sich unsere Muskeln!

Wenn Sie es lieber mediterran mögen, können Sie die Kartoffel-Frittata noch mit Oliven und Feta abrunden – dazu die fertige Frittata mit Oliven und Feta bestreuen. Sind noch Lebensmittel vom Vortag übrig? Solche Gemüseüberbleibsel bieten sich für das Omelett aus dem Ofen wunderbar an.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien561 kcal(27 %)
Protein30 g(31 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Kalorien584 kcal(28 %)
Protein31 g(32 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K426 μg(710 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin12,1 mg(101 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure267 μg(89 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin40,3 μg(90 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C109 mg(115 %)
Kalium2.045 mg(51 %)
Calcium542 mg(54 %)
Magnesium165 mg(55 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure121 mg
Cholesterin431 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
10 g
Butter (2 TL)
600 g
gekochte Kartoffeln
200 g
2
4
250 ml
1 TL
getrockneter Thymian
30 g
Parmesan (1 Stück)
10 g
Petersilie (0.5 Bund)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (22 cm Ø)

Zubereitungsschritte

1.

Eine Springform (22 cm Durchmesser) mit Butter einfetten. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Spinat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. 

2.

Eier mit der Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer, frisch abgeriebenem Muskat und Thymian würzen. 1/3 der Kartoffelscheiben in der gebutterten Form verteilen und mit einigen Spinatblättern bedecken. Aus restlichen Kartoffeln und Spinatblättern zwei weitere Schichten bilden. Eiersahne darübergießen und mit den Zwiebelscheiben bedecken.

3.

Frittata im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten goldbraun backen. Inzwischen Parmesan reiben. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter hacken. Frittata mit Parmesan und Petersilie bestreut servieren.