Klassiker mal anders

Kirsch-Caprese

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kirsch-Caprese

Kirsch-Caprese - Italienischer Klassiker mal in der fruchtigen Variante

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
419
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Magnesium, etwa aus Mozzarella, kann verhindern, dass zu viele Stresshormone gebildet werden. Aufgrund seines antioxidativen Effektes stärkt Olivenöl die Herzgesundheit.

Wer keine Schwarzkirschen bekommt, kann für die Kirsch-Caprese natürlich auch rote Süßkirschen verwenden. Anstatt Basilikum passt auch Minze geschmacklich perfekt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien419 kcal(20 %)
Protein18 g(18 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium282 mg(7 %)
Calcium397 mg(40 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod151 μg(76 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Schwarzkirsche
400 g Mini-Mozzarellakugel (45 % Fett i. Tr.)
2 Stiele Basilikum
4 EL Olivenöl
3 EL Balsamessig
Pfeffer
Salz
Chiliflocken

Zubereitungsschritte

1.

Kirschen verlesen, waschen, halbieren und entsteinen. Mozzarella abtropfen lassen und mit Kirschen auf Teller verteilen.

2.

Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und über Kirschen und Mozzarella streuen. Öl mit Balsamessig verrühren und über den Salat träufeln.

3.

Kirsch-Caprese mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken würzen.