Backen mit Superfood

Körnerbrot Low-Carb

4.8
Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Körnerbrot Low-Carb

Körnerbrot Low-Carb - Klassiker in der Low-Carb-Küche!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
107
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eine Low Carb Diät kann uns dabei helfen überschüssige Pfunde loszuwerden. Möchten Sie alles über diese Diätform erfahren, dann lesen Sie unseren Beginner´s Guide zu Low Carb. Das Körnerbrot Low-Carb enthält nicht nur wenig Kohlenhydrate, sondern versorgt uns durch die Chiasamen und den Magerquark zudem mit wichtigem Protein.

Auf dem Körnerbrot Low-Carb schmeckt Körnigerfrischkäse mit Tomaten, Gurken oder Radieschen. Sie können das Brot auch zu einer leckeren Low-Carb-Suppe genießen. Hier haben wir unsere Lieblingssuppen für Sie zusammengestellt.

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien107 kcal(5 %)
Protein7 g(7 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K5,6 μg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0,1 mg(0 %)
Kalium148 mg(4 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
15
Zutaten
150 g Magerquark
4 Eier
½ TL Salz
1 TL Backpulver
50 g Sonnenblumenkerne
50 g geschroteter Leinsamen
2 EL Weizenkleie
2 EL Chiasamen
4 EL Haferflocken
1 EL Flohsamenschalen
50 g geschälte Haselnusskerne
Zubereitung

Küchengeräte

1 Kastenbackform, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1.

Eine Kastenform mit Backpapaier auslegen.

2.

Magerquark mit Eiern verrühren, Salz und Backpulver untermischen. Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Weizenkleie, Chiasamen, Haferflocken, Flohsamenschalen und Nüsse unterrühren. 

3.

Teig in die vorbereitetet Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 140 °C; Gas: Stufe 2) 45–55 Minuten backen. Herausnehmen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.

 
Das Brot ist super! Einfach, schnell und mega gut! Habe statt Weizenkleie Mandelmehl genommen und kein Backpapier für die Form sondern mit Butter ausgepinselt. Das gibts jetzt öfter!
 
Sehr lecker, natürlich kann man diese Brot nicht mit herkömmlichen Brot vergleichen
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite