Leckere Gemüsesuppe aus Sommergemüse

mit Butter-Semmelbröseln
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Leckere Gemüsesuppe aus Sommergemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
149
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien149 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K33,3 μg(56 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C115 mg(121 %)
Kalium777 mg(19 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g junge Möhren
1 kleiner Kohlrabi
200 g Spitzkohl oder Frühwirsing
150 g Brokkoli oder Blumenkohl
100 g grüne Bohnen
100 g Zuckerschoten
1 l Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
1 EL Butter etwa 20 g
2 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
geriebene Muskatnuss

Zubereitungsschritte

1.
Karotte und Kohlrabi schälen, waschen und würfeln. Alle zarten Blättchen von Karotten und Kohlrabi waschen und trocken tupfen. Zum Bestreuen der Suppe fein zerkleinern und auf einem Teller beiseite stellen.
2.
Die Kohlblätter waschen, in Streifen schneiden, die dicken Blattrippen dabei entfernen. Den Brokkoli waschen und in Röschen und Stiele teilen. Die Stiele schälen. Bohnen und Zuckerschoten waschen und putzen.
3.
Die Brühe in einem Topf aufkochen. Das Gemüse zugeben, erneut aufkochen und in etwa 10 Min. bissfest garen.
4.
Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln. Öl und Butter in einem Pfännchen erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Semmelbrösel zugeben und unter Rühren goldbraun rösten. Zur Suppe geben, mit Salz, grobem Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und die zerkleinerten Gemüseblättchen unterrühren.