Brainfood: Essen fürs Hirn

Mandel-Früchtekuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mandel-Früchtekuchen

Mandel-Früchtekuchen - Lockerer Kuchen mit mit süßen Früchtchen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
351
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Mandeln sind durch ihren hohen Gehalt an Magnesium, Phosphor, Vitamin E und Niacin gut für unsere Nervenzellen und unser Gehirn. Zudem versorgen sie uns mit knochenstärkendem Calcium, Eiweiß für unsere Muskeln und Eisen für eine gesunde Blutbildung.

Reichen Sie zu dem Früchtekuchen einen Quark, welchen Sie mit etwas Orangensaft verrühren und mit abgeriebener Orangenschale garnieren. 
Wer es gerne etwas knackig mag, kann einen Teil der getrockneten Früchte durch grob gehackte Mandeln ersetzen, so wird der Kuchen noch nussiger. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien351 kcal(17 %)
Protein7 g(7 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker4,4 g(18 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium238 mg(6 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod3,1 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure21,7 mg
Cholesterin90 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
15
Zutaten
1
250 g
weiche Butter
70 g
1 Prise
4
350 g
150 g
1 TL
150 g
100 g
getrocknete Feige
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Kastenbackform, 1 Handmixer, 1 Kuchengitter

Zubereitungsschritte

1.

Orange heiß abwaschen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen.

2.

Butter mit dem Rührgerät schaumig schlagen bis sie Spitzen zieht. Nach und nach Rohrohrzucker und Vanille unter Rühren zugeben und solange rühren bis er nicht mehr knirscht. Eier aufschlagen und nach und nach unter Rühren zugeben. Alles sehr schaumig rühren. Mehl mit Mandeln,  Backpulver und dem Orangenabrieb vermischen. Mehlmischung zur Buttermasse geben und mit Orangensaft zügig unterrühren. 

3.

Cranberries abbrausen und trocken tupfen. Feigen hacken und mit Beeren unter den Teig heben. In eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 45 Minuten backen (Stäbchenprobe).

4.

In der Form kurz abkühlen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.