5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Marinierte Rote Bete

mit geräucherter Forelle und Meerrettichcreme

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Marinierte Rote Bete

Marinierte Rote Bete - Wie füreinander geschaffen: rote Knollen, Meerrettich und Fisch

5
Drucken
227
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
1 h 40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Küchengeräte

1 Topf mit Deckel, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 feine Reibe, 1 Sieb, 2 kleine Schüsseln, 1 Zitronenpresse, 1 eventuell Gummihandschuhe oder Einweghandschuhe

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Marinierte Rote Bete Zubereitung Schritt 1

Rote Bete waschen, evtl. einige Blätter beiseitelegen. Knollen in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken, Kümmel und Salz zugeben und zugedeckt zum Kochen bringen. 50-60 Minuten kochen (die Knollen sind gar, wenn sie sich wie Pellkartoffeln leicht anstechen lassen.)

Wie Sie kinderleicht Rote Bete kochen
Schritt 2/6
Marinierte Rote Bete Zubereitung Schritt 2

Die Knollen abgießen und etwas abkühlen lassen. Die Haut mit einem kleinen Messer abziehen.

Schritt 3/6
Marinierte Rote Bete Zubereitung Schritt 3

Holzige Enden der Knollen abschneiden, die Roten Beten in Scheiben schneiden. Zitrone heiß abspülen und trockenreiben. Eventuell für die Garnitur einige ganz feine Streifen abziehen, den Rest der Schale fein abreiben.

Wie Sie eine Zitrone optimal auspressen
Wie Sie Zitronenschale ganz einfach fein abreiben
Schritt 4/6
Marinierte Rote Bete Zubereitung Schritt 4

Zitrone halbieren und auspressen. Olivenöl, Zitronenschale sowie 1-2 EL Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Gemüsescheiben untermischen und 20 Minuten ziehen lassen (marinieren), anschließend auf Teller verteilen.

Schritt 5/6
Marinierte Rote Bete Zubereitung Schritt 5

Meerrettichfrischkäse mit Mineralwasser, 1 TL Zitronensaft sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Schritt 6/6
Marinierte Rote Bete Zubereitung Schritt 6

Räucherforellenfilets in kleine Stücke zerteilen und auf den Rote-Bete-Scheiben verteilen. Meerrettichcreme daraufgeben und nach Belieben mit einigen Rote-Bete-Blättern und Zitronenstreifen garnieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Lecker!
 
Hallo Ewa, Hier ein tolles Rezept mit Roter Beete. Das ist übrigens eine gute Rezeptseite Lb Gruß von oben
 
Ich kann mich den Damen nur anschließen. Die Aromen ergänzen sich vorzüglich.
 
Den Tipp unter mir von Bärbel finde ich wirklich gut. Ich habe mir auch Pellkartoffeln dazu gemacht, und fand es so perfekt abgerundet.
 
Sehr lecker, Rote Bete und Meerrettich passen wirklich toll zusammen; die leichte Schärfe des Rettichs mit dem süßlichen Geschmack der Roten Bete, das mischt sich wirklich gut. Der Fisch dazu ist auch lecker. Ich hab mir noch ein paar Pellkartoffeln gemacht, so war es eine sättigende Mahlzeit und ich hatte noch was warmes dazu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Qisiewell Nähset
VON AMAZON
8,68 €
Läuft ab in:
GERYON E5700-MS Vakuumiergerät, 4-in-1 automatische Lebensmittel Versiegelung mit Starter-Kit von Vakuum-Rolle, Vakuum-Beutel und Vakuum-Schlauch für die Konservierung von Lebensmitteln (Edelstahl)
VON AMAZON
42,49 €
Läuft ab in:
PuTwo Lunchbox Bentobox auslaufsicher Fassungsvermögen 1200 ml Bento Lunchbox mit Besteckset – schwarz
VON AMAZON
16,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages