EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce

mit bunten Gemüsewürfeln
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce

Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce - Sanft geschmortes Wildfleisch umgeben von dunkler Raffinesse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
705
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Nudeln machen satt und glücklich; das magere Hirschfleisch dazu liefert bestes Eiweiß mit allen lebensnotwendigen Aminosäuren. Der Tagesbedarf am Abwehr-Spurenelement Zink wird durch eine Portion ganz gedeckt, der am Spurenelement Eisen, wichtig fürs Blut, zur Hälfte. Niacin, ein für den gesamten Stoffwechsel unabdingbares B-Vitamin, ist zu 100 Prozent enthalten.

Hirsch gibt es frisch von September bis März. Außerhalb der Wildsaison können Sie tiefgefrorenes Fleisch kaufen. Lassen Sie es langsam und schonend im Kühlschrank auftauen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien705 kcal(34 %)
Protein57 g(58 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13 mg(108 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium1.148 mg(29 %)
Calcium127 mg(13 %)
Magnesium147 mg(49 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink7,3 mg(91 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure344 mg
Cholesterin177 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K82,5 μg(138 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10,6 mg(88 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium1.274 mg(32 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure294 mg
Cholesterin161 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Hirschfleisch (aus der Schulter oder Keule)
200 g
Zwiebeln (3 Zwiebeln)
175 g
Möhren (2 Möhren)
100 g
Staudensellerie (2 kleine Stange)
2
3 EL
1 EL
175 ml
Rotwein oder Wildfond
50 ml
roter Portwein oder Cranberrysaft
240 g
geschälte Tomaten (Dose, Abtropfgewicht)
275 ml
350 g
50 g
dunkle Schokolade (mind. 70 % Kakaogehalt
2 Zweige
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Dosenöffner, 1 Deckel

Zubereitungsschritte

1.
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 1
Hirschfleisch waschen, trockentupfen und in 1 cm große Würfel schneiden.
2.
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 2
Zwiebeln und Möhren schälen, Sellerie putzen, waschen und gegebenenfalls entfädeln; alles in feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und hacken.
3.
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 3
Öl in einem schweren Topf erhitzen, Fleisch darin rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 4
Gemüse im Topf unter Rühren goldbraun braten.
5.
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 5
Tomatenmark dazugeben und kurz anrösten, Rot- und Portwein einrühren. Flüssigkeit in 10-15 Minuten vollständig einkochen lassen.
6.
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 6
Fleisch, Tomaten mit Saft und Brühe in den Topf geben. Aufkochen und bei kleiner Hitze 1 Stunde zugedeckt schmoren.
7.
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 7
Nach etwa 50 Minuten Kochzeit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen. Schokolade grob hacken.
8.
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 8
Rosmarin waschen und trockenschütteln, Nadeln von den Zweigen zupfen und hacken. Mit der Schokolade in den Topf zum Fleisch geben und weitere 5-10 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
9.
Pasta in Hirsch-Schoko-Sauce Zubereitung Schritt 9
Nudeln in einem Sieb abgießen und mit der Hirsch-Schoko-Sauce servieren.
 
Wir haben Rotwein und Cranberrysaft genommen, keinen Chili extra. Wunderbares Gericht. Das ist wirklich etwas kulinarisch Wertvolles.
 
Lünenburger Lottenfrau: genau, Chili passt wunderbar! Habe statt Brühe und Fond Sauce eines Rehbratens verwendet, das war ebenfalls prima. Auch anstelle von Portwein Cranberries. Also, ich fine, genau so schmecken sie auch im tiefsten Friuli ..
 
Und wieder eins von diesen Oberlecker-Rezepten! Volle Punktzahl!
 
...gern auch mit nem Hauch Chili....superlecker!!!
 
Einfach ein ganz tolles Rezept und super einfach zum Nachkochen!!!!!!!!!!
 
Wer seinen Leuten mal was ganz Besonderes kredenzen will, sollte das hier unbedingt nachkochen. Die dunkle Schoki gibt dem Wild nicht nur optisch nen Glanzauftritt, sondern der Sauce ne unschlagbare Note. Von mir 5 Sterne für den Zwölfender ; -)
 
Dieses Rezept errinert mich an boeuf bourguignon, die Schokolade gibt der Sosse allerdings das gewisse etwas. Für mich ein toller Mix aus etwas Experimentierfreude und Klassiker.