Putenbraten mit Gemüse-Semmelknödel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Putenbraten mit Gemüse-Semmelknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
806
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien806 kcal(38 %)
Protein72 g(73 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E8,8 mg(73 %)
Vitamin K64,4 μg(107 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin38,9 mg(324 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure188 μg(63 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin36,1 μg(80 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium1.495 mg(37 %)
Calcium240 mg(24 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure378 mg
Cholesterin273 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Putenbrustfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Zwiebeln
2 EL Öl
500 ml Hühnerbrühe (Instant)
2 EL Tomatenmark
100 ml Schlagsahne
1 EL (gestrichen) Speisestärke
Für die Semmelknödel
6 Brötchen vom Vortag
200 ml Milch
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
1 Lauchstange
1 EL Butter
1 Bund Schnittlauch
2 Eier (Größe M)
Salz
Pfeffer
Produktempfehlung

Dazu passt Radicchio-Salat. 

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Putenbrust abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln pellen und in Spalten schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Putenbrust darin ringsum anbraten. Zwiebeln zugeben und mit anrösten. Brühe mit Tomatenmark verrühren und angießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 50 Minuten garen.

2.

In der Zwischenzeit Brötchen klein würfeln. Milch erwärmen und über die Brötchen gießen. Knoblauch pellen und dazupressen. Alles mischen und durchziehen lassen.

3.

Paprikaschote vierteln, putzen und abspülen. Lauch putzen und abspülen. Paprika und Lauch sehr fein würfeln. Butter erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Gemüse, 2/3 Schnittlauch und die Eier zu den Brötchen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gründlich mischen. Mit angefeuchteten Händen 8 Knödel formen. Knödel in einen Siebeinsatz geben und über Wasserdampf etwa 15-20 Minuten dämpfen (Topf dabei verschließen). Oder in siedendes Salzwasser geben und bei geringer Hitze 12-15 Minuten gar ziehen lassen.

4.

Putenbrust warm stellen. Bratenfond mit etwas Wasser lösen und durch ein Sieb in einen Topf geben. Sahne angießen und aufkochen. Stärke mit wenig kaltem Wasser anrühren und unter Rühren in die Sauce geben. Einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Putenbrust in Scheiben schneiden und zusammen mit den Knödeln und der Sauce anrichten. Mit dem restlichen Schnittlauch bestreut servieren.