3
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rinder-Curry

mit Kartoffeln, Kokos und Erdnüssen

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Rinder-Curry

Rinder-Curry - Kulinarischer Gruß aus Thailand: So liebt man dort kräftigen Fleischeintopf

3
Drucken
550
kcal
Brennwert
1 h 15 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Zitronenpresse, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Schritt 1/9
Rinder-Curry Zubereitung Schritt 1

Rindfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in dicke Streifen schneiden.

Wie Sie eine Zwiebel im Handumdrehen in Streifen schneiden
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Rindfleisch mühelos in Würfel schneiden
Schritt 2/9
Rinder-Curry Zubereitung Schritt 2

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten andünsten. Massaman dazugeben und weitere 2 Minuten andünsten.

Schritt 3/9
Rinder-Curry Zubereitung Schritt 3

Fleisch dazugeben und 4-5 Minuten braten.

Schritt 4/9
Rinder-Curry Zubereitung Schritt 4

Kokosmilch, Kokoswasser und Brühe dazugeben, aufkochen und 60 Minuten schmoren.

Schritt 5/9
Rinder-Curry Zubereitung Schritt 5

Inzwischen Kartoffeln schälen, putzen und in 2 cm große Würfel schneiden. Bis zur weiteren Verwendung in Wasser geben. Limettenblätter waschen.

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Schritt 6/9
Rinder-Curry Zubereitung Schritt 6

Nach 20 Minuten die Limettenblätter zum Fleisch geben.

Schritt 7/9
Rinder-Curry Zubereitung Schritt 7

15 Minuten vor Ende der Garzeit die Kartoffeln abgießen und in den Topf geben.

Schritt 8/9
Rinder-Curry Zubereitung Schritt 8

Erdnüsse in einer trockenen Pfanne leicht rösten. Limette auspressen. Thai-Basilikum waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen.

Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Schritt 9/9
Rinder-Curry Zubereitung Schritt 9

Rinder-Curry mit etwas Limettensaft und Fischsauce abschmecken. Wenn nötig, leicht salzen. Curry in Schüsseln geben und mit den Erdnüssen und etwas Thai-Basilikum bestreut servieren. Dazu passt Naturreis.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
leckeres, leichtes massaman curry. die soße wird cremiger, als sie auf dem bild ausschaut. hab noch etwas möhre und zuccini als gemüsebeilage dazu gegeben. die limettenblätter geben ein schönes aroma!
 
an die Red.: Ich habe gerade kein Kokoswasser da, nur Kokosmilch. Bevor ich das selbst probiere die Frage: macht das Sinn, etwas mehr Kokosmilch, verdünnt mit Wasser anstelle des Kokoswassers zu nehmen oder leidet der Geschmack des Gerichts zu arg darunter? EAT SMARTER sagt: Kokoswasser ist aromatisch und enthält - im Gegensatz zu Kokosmilch - kein Fett. Sie können also die Menge der Kokosmilch leicht erhöhen oder - wenn es ihnen darauf ankommt, nicht so viel Fett dazuzugeben - die Menge der Geflügelbrühe entsprechend erhöhen.
 
Da fühlt man sich beim Essen wie unter Palmen. Sagenhaft nussig-frisches Gericht. Unbedingt nachkochen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

SONGMICS 100L Bambus Wäschekorb mit 2 Fächern
VON AMAZON
23,79 €
Läuft ab in:
Ophysprint 3D Drucker Stift Set DIY Scribbler 3D Stereoscopic Printing Pen Drawing, 3 x 10M PLA Filament ( Blau Rot Gelb ), Freihand 3D Zeichnungen, für Kinder Erwachsene Kunstwerken
VON AMAZON
16,99 €
Läuft ab in:
Höhenverstellbares Bauchschläferkissen mit Memory Flocken von Luxamel mit Beutel perfekt für Bauchschläfer mit Tencel Bezug (56 x 48 x 8-12 cm)
VON AMAZON
39,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages