EatSmarter Exklusiv-Rezept

Überbackene Kalbsschnitzel

mit Aubergine und Mozzarella
4.375
Durchschnitt: 4.4 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Überbackene Kalbsschnitzel

Überbackene Kalbsschnitzel - Der mediterrane Klassiker schmeckt wunderbar leicht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
317
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kombination aus Kalbfleisch, Gemüse und Käse versorgt den Körper mit reichlich Vitamin B2, B6 und dem Mikronährstoff Zink. Sie kommt vor allem Schwangeren, stillenden Müttern oder Frauen in den Wechseljahren zugute.

Wenn Sie lieber Geflügel mögen, können Sie dieses Gericht auch mit Hähnchen- oder Putenbrust zubereiten. Das Fleisch ist ebenso zart und mager.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien317 kcal(15 %)
Protein51 g(52 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20,7 mg(173 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium555 mg(14 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure331 mg
Cholesterin123 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,1 mg(159 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium692 mg(17 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod49 μg(25 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin106 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
300 g
Aubergine (1 Aubergine)
175 g
2
900 g
Kalbsschnitzel (6 Kalbsschnitzel)
3 EL
2 Stiele
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Auflaufform, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Pfannenwender, 1 Plattiereisen, 1 Frischhaltefolie

Zubereitungsschritte

1.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 1

Aubergine putzen, waschen, trockenreiben, in Scheiben schneiden und leicht salzen.

2.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 2

Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

3.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 3

Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden.

4.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 4

Schnitzel mit Klarsichtfolie bedecken und mit dem Plattiereisen leicht flach klopfen (plattieren).

5.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 5

1 1/2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben mit Küchenpapier abtupfen und von jeder Seite im heißen Öl 2 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen.

6.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 6

Restliches Öl in die Pfanne geben. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von jeder Seite 30 Sekunden braten.

7.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 7

Schnitzel in eine Auflaufform legen. Auberginenscheiben darauf verteilen.

8.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 8

Tomaten auf die Auberginen legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

9.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 9

Basilikum waschen und trockenschütteln, die Blätter abzupfen und auf den Tomatenscheiben verteilen.

10.
Überbackene Kalbsschnitzel Zubereitung Schritt 10

Jedes Schnitzel mit Mozzarellascheiben belegen. Kalbsschnitzel im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 8 Minuten backen. Dazu passen Röstkartoffeln oder gebratener Quinoa.

Video Tipps

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Wie Sie Mozzarella am besten in Scheiben oder Würfel schneiden
Wie Sie eine Tomate ganz einfach in Scheiben schneiden
Wie Sie Tomaten richtig waschen und putzen
Wie Sie Kalbsschnitzel am besten flachklopfen
 
Sehr einfach, sehr gut! Mach ich bestimmt öfter!
 
Meine Gäste waren hin und weg - super super lecker - und schnell zuzubereiten. Danke.
 
Das war doch mal wirklich lecker! Allerdings habe ich Putenschnitzel dazu verwenden :-D Wird bei mir nun öfters serviert :-)
 
Schmeckt sehr lecker, ist unkompliziert und schmeckt nach Süden :)
 
Das war lecker- sogar SchwieMu war begeistert!
 
Sehr sehr Lecker!
 
Ein wirklich feines Essen, schmeckt sehr, sehr gut! Gelungene Kombi das Fleisch mit Aubergine und fruchtiger Tomate. Schmeckt auch mit Vollkornbaguette und einem grünen Salat sehr lecker.
 
Ein mediterraner Klassiker, geht schnell und ist immer wieder lecker. Man kann, je nach Geschmack, auch feingeschnittene Zucchinischeiben nehmen.