11
Drucken
11
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Überbackener Mangold

mit Tomaten und Ziegenkäse

Überbackener Mangold

Überbackener Mangold - Vegetarischer Gemüsegenuss aus dem Ofen – pfiffig, aber einfach zuzubereiten

220
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Mangold
Salz
250 g Kirschtomaten
80 g Ziegenfrischkäse
2 Stiele Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
½ Zitrone
1 TL flüssiger Honig
Pfeffer
½ Vollkorn-Baguette
Einkaufsliste drucken
Die Bring-App speichert die Zutatenliste automatisch auf deinem Handy. So geht bequem einkaufen!

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 kleiner Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 großer Topf, 1 Zitronenpresse, 1 ofenfeste Form, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Überbackener Mangold Zubereitung Schritt 1
1

Mangold waschen, putzen und die kräftigen Stiele herausschneiden (die Stiele anderweitig verwenden).

Wie Sie Mangold richtig schneiden
Überbackener Mangold Zubereitung Schritt 2
2

In einem großen Topf reichlich Wasser erhitzen, salzen und die Mangoldblätter für 2 Minuten hineingeben (blanchieren). In ein Sieb abgießen und die Blätter in eine ofenfeste Form legen.

Überbackener Mangold Zubereitung Schritt 3
3

Tomaten waschen und halbieren, Ziegenkäse würfeln und beides auf dem Mangold verteilen.

Überbackener Mangold Zubereitung Schritt 4
4

Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

Überbackener Mangold Zubereitung Schritt 5
5

Thymian über den Mangold streuen, mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft 150 °C, Gas: Stufe 1) ca. 10 Minuten erhitzen, bis der Käse zu schmelzen beginnt.

Überbackener Mangold Zubereitung Schritt 6
6

Inzwischen die halbe Zitrone auspressen. 1 EL Zitronensaft mit Honig und restlichem Öl verrühren. Das Gemüse damit beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Baguette servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Ein tolles Rezept. Der Manegold verliert etwas seinen erdigen Geschmack. Ein altes Gemüse neu wieder entdeckt. Um auch fleischliebhabern dieses Gericht schmackhaft zu machen, einfach etwas kurzgebratenes dazu reichen. Kann ich nur empfehlen
 
Bezüglich der Verwendung der manegold Stiele kann ich euch nur raten, diese klein zu schneiden 0,5 cm und diese dann vor den Blättern 3 min zu blanchieren. Anschließend die Blätter für 2 Minuten dazu und weiter wie im zezept. Guten Appetit. Probiert es doch einfach mal aus.
 
Ein tolles Rezept. Der Manegold verliert etwas seinen erdigen Geschmack. Ein altes Gemüse neu wieder entdeckt. Um auch fleischliebhabern dieses Gericht schmackhaft zu machen, einfach etwas kurzgebratenes dazu reichen. Kann ich nur empfehlen
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Geburyvonne, Sie können auch Frischkäse aus Kuhmilch verwenden, dieser ist etwas milder im Geschmack. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Gibt es eine Alternative zum Ziegenkäse? Ich mag ihn leider nicht.

Top-Deals des Tages

Russell Hobbs Desire 20320-56 (Mini-Zerkleinerer mit Glasbehälter), rot
VON AMAZON
Preis: 29,99 €
20,56 €
Läuft ab in:
First Class Nackenrolle | komfortabel & praktisch, Größe 40 x 15 cm, mit Kugelfaserfüllung | CelinaTex 5001061
VON AMAZON
Preis: 13,95 €
10,88 €
Läuft ab in:
WENKO 5635100 Turbo-Loc Gewürzbord - Befestigen ohne bohren, verchromtes Metall, 30 x 9 x 8 cm, Silber glänzend
VON AMAZON
Preis: 17,99 €
12,78 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages