Vegetarisch für Genießer

Spaghetti mit Mangold

in Pilz-Rahm-Sauce
5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Spaghetti mit Mangold

Spaghetti mit Mangold - Diese Pasta al dente in sahniger Gemüsesauce begeistert nicht nur Vegetarier!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
400
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mangold und Shiitakepilze bestücken die cremige Nudelmahlzeit mit einer beachtlichen Portion Vitamin A und stresskillendem Magnesium. Vitamin A ist bedeutend für eine gesunde Haut und Schleimhaut, zusätzlich spielt es eine wesentliche Rolle beim Sehvorgang, da es an der Umwandlung von Licht zu Nervenimpulsen beteiligt ist. Magnesium ist wichtig für die Stressreduzierung, im Nervensystem unterstützt es die Regulierung der Nervenzellen. Mangold ist ein heimisches Superfood, zusätzlich enthält es eine große Menge an Vitamin C, dieses unterstützt das Immunsystem, fungiert als Antioxidans, welches Schutz vor freien Radikalen bietet und fördert die Aufnahme von Eisen aus Lebensmittel. Auch Eisen ist in beachtlicher Menge im Mangold zu finden und unterstützt die Bildung des Blutfarbstoffes Hämoglobin.

Der aromatische Pilz wird wegen seines leichten Knoblaucharomas als natürliches Heilmittel bei Entzündungen, Kopfschmerzen und Magenleiden geschätzt.

Wer auf Fettkalorien achtet, verwendet fettreduzierte Sauerrahmvarianten. Die Mangoldstrünke können Sie gut für ein anderes Gemüsegericht verwenden. Wem der Mangold zu bitter ist, kann diesen gegen frischen Spinat austauschen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien400 kcal(19 %)
Protein12 g(12 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Vitamin A0,08 mg(10 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂14 μg(467 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium873 mg(22 %)
Calcium184 mg(18 %)
Magnesium206 mg(69 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin22 mg
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium741 mg(19 %)
Calcium168 mg(17 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin86 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
1
200 g
500 g
Mangold 1 kleine Staude
1 EL
2 TL
50 ml
100 g
300 g
Vollkornspaghetti oder Vollkornbandnudeln
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 kleines Messer, 1 Kochlöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Sieb, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

1.
Spaghetti mit Mangold Zubereitung Schritt 1

Schalotte schälen, fein würfeln.

2.
Spaghetti mit Mangold Zubereitung Schritt 2

Pilze putzen. Stiele abschneiden, Hüte je nach Größe halbieren oder vierteln.

3.
Spaghetti mit Mangold Zubereitung Schritt 3

Mangold waschen, die Strünke entfernen, die Blätter klein schneiden. Reichlich Salzwasser für die Vollkornnudeln aufsetzen.

4.
Spaghetti mit Mangold Zubereitung Schritt 4

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotte darin kurz bei mittlerer Hitze andünsten. Pilze zugeben und anbraten. Curry darüberstäuben und mit anbraten.

5.
Spaghetti mit Mangold Zubereitung Schritt 5

Mangoldblätter unterrühren. Brühe und Crème fraîche zugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten schmoren.

6.
Spaghetti mit Mangold Zubereitung Schritt 6

Inzwischen die Vollkornnudeln in dem kochenden Salzwasser nach Packungsanleitung garen.

7.
Spaghetti mit Mangold Zubereitung Schritt 7

Nudeln in einem Sieb abgießen, dabei 2–3 EL Nudelwasser auffangen und unter die Mangold-Pilz-Sauce rühren. Vollkornnudeln gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Mangold servieren.

 
Die Stiele schneide ich klein,brate ein halbe Scheibe kleingeschnittenen Speck und und eine halbe feingewürfelte Zwiebel an ,gebe die Mangolsstiele dazu , lasse das anbraten und fülle mit Gemüsebrühe auf.Köcheln lassen ,bis die Stiele weich sind,gebe Schmand dazu und püriere das Ganze.Dann mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken und als Suppe servieren, oder , etwas eingedickt , als Soße zu dem obigen Rezept!
 
Wusste gar nicht, das Mangold so lecker ist. Habe das Rezept jedoch leicht abgeändert. Knoblauch und eine fein gehackte Chilischote mit den Zwiebeln angebraten, eine Teelöffel brauner Zucker dazu und Salz, dann die Champignons dazu. Anstatt nur Brühe zu verwenden, habe ich die Hälfte davon durch Weißwein ersetzt. Sonst so im Rezept hergestellt. War lecker.
 
Sehr lecker, schmeckt auch Kindern!
 
Danke für mein ausgesprochen leckeres Mittagessen heute :) Da bin ich doch glatt in der früh freiwillig einkaufen gegangen! Äußerst gelungene Kombi! Hab mir gleich mehr gemacht und werd es morgen als Auflauf mit Schafskäse verlängern. Bestimmt auch lecker. Hab übrigens saure Sahne und Vollkornnudeln genommen, war super!