Vegetarisches Linsen-Pistazien-Curry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegetarisches Linsen-Pistazien-Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
547
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert547 kcal(26 %)
Protein19,6 g(20 %)
Fett28,4 g(24 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
75 g
californische gesalzene geröstete Pistazien
1
2
1 EL
4
1 Bund
300 g
200 g
braune Linsen
1
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
gemahlener Piment
Gemüsebrühe (Instant)
250 g
150 g
Fein abgeriebene Schale von ¼ unbehandelten Zitronen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Pistazien aus den Schalen lösen und in einem Mixer fein mahlen.

2.

Knoblauch und Schalotten schälen, hacken. Im heißen Öl glasig dünsten. Möhren schälen, in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln kleinschneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Gemüse zu der Knoblauch-Schalotten-Mischung geben und alles ca. 5 Minuten andünsten. Herausnehmen.

3.

Linsen im Bratfett andünsten. Gewürze und Brühe zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten quellen lassen. Gemüse wieder zugeben, alles weitere ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Linsen-Curry nochmals abschmecken.

4.

Ananas würfeln und unterrühren. Pistazien, Schmand, Zitronenschale, Salz und Pfeffer verrühren. Curry-Linsen mit dem Pistazien-Schmand anrichten.

Zubereitungstipps im Video