Erfrischend und leicht

Zucchini-Möhren-Salat mit Zwiebeln

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zucchini-Möhren-Salat mit Zwiebeln

Zucchini-Möhren-Salat mit Zwiebeln - Schnell gemacht und schön frisch – perfekt für den Sommer!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
218
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Möhren enthalten reichlich Betacarotin, einer Vorstufe von Vitamin A, das unter anderem für die Augen wichtig ist.

Da es sich bei Betacarotin bzw. Vitamin A um ein fettlösliches Vitamin handelt, sollten Sie das Öl bei diesem Salat keinesfalls weglassen. Ohne etwas Fett kann das Vitamin vom Körper nicht aufgenommen werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien218 kcal(10 %)
Protein8 g(8 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K136,6 μg(228 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium918 mg(23 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
3
2
100 g
30 g
1
2 EL
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Möhren putzen und waschen oder schälen. Zucchini waschen und putzen. Beides längs in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

2.

Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern.

3.

Pinienkerne grob hacken und in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. Dann herausnehmen und beiseitestellen.

4.

Knoblauch schälen, pressen und in einer Schüssel mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer verrühren.

5.

Alle Salatzutaten miteinander mischen, mit der Vinaigrette vermengen und in 4 Schälchen anrichten.