Zypriotischer Grillkäse (Halloumi) mit Bohnen-Kürbis-Salat

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zypriotischer Grillkäse (Halloumi) mit Bohnen-Kürbis-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskat, Hokkaido
1 TL
gemahlener Koriander
2 TL
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
¼ TL
5 EL
300 g
½ Bund
1
rote Zwiebel
500 g
1
unbehandelte Orange
½ TL
flüssiger Honig
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.

Das Kürbisfruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Gewürzen und 2 EL Olivenöl mischen. Auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten braten. Dabei gelegentlich wenden.

3.
Zwischenzeitlich die Bohnen über einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.
4.
Den Koriander abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
5.
Die Zwiebel abziehen und in schmale Spalten schneiden.
6.

Den Käse in dünne Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

7.

Für die Vinaigrette Essig mit restlichem Olivenöl und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8.

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, lauwarm abkühlen lassen. Mit den Bohnen, der Zwiebel und dem Koriander mischen, auf Teller verteilen, mit der Vinaigrette beträufeln und den Käse darauf anrichten.

 
Sorry, aber Käse ist bei Slow Carb nicht erlaubt. Bitte Rezept in eine andere Kategorie umsortieren.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Halloumi ist frei von Kohlenhydraten.