0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfeltarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
1654
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.654 kcal(79 %)
Protein12 g(12 %)
Fett73 g(63 %)
Kohlenhydrate234 g(156 %)
zugesetzter Zucker63 g(252 %)
Ballaststoffe14,7 g(49 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K43,2 μg(72 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin31,9 μg(71 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C81 mg(85 %)
Kalium938 mg(23 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren46,8 g
Harnsäure125 mg
Cholesterin191 mg
Zucker gesamt161 g

Zutaten

für
1
Zutaten
225 g
3
2 EL
2 EL
3 EL
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigZuckerZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen. Dann wieder aufeinanderlegen und in Springformgröße ausrollen. Die gefettete Form mit dem Teig auskleiden und einen ca. 3 cm hohen Rand formen.
3.
Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in Spalten schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit Zucker bestreuen.
4.
Die Apfelscheiben dachziegelartig auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen.
5.
Zwischenzeitlich die Aprikosenkonfitüre in einem kleinen Topf erwärmen und durch ein Sieb streichen. Den fertigen Kuchen herausnehmen und noch warm mit der Konfitüre bestreichen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.