Vegetarisch abnehmen

Auflauf mit Kürbis, Zucchini, Champignons, Spinat und Ricotta

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Auflauf mit Kürbis, Zucchini, Champignons, Spinat und Ricotta

Auflauf mit Kürbis, Zucchini, Champignons, Spinat und Ricotta - schnell zubereitet und einfach lecker.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
255
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kürbis liefert Ihnen wertvolle Ballaststoffe, welche wichtig für Ihre Verdauung sind. Außerdem enthält er Beta-Carotin, welches als Vorstufe von Vitamin A unter anderem wichtig für die Augen ist. Champignons wirken durch die enthaltenen Basen einer Übersäurung des Körpers entgegen und enthalten wie Zucchini, Spinat und Kürbis wichtige Mineralstoffe und Vitamine. Unter anderem nehmen Sie durch den Auflauf Calcium, Magnesium, Kalium B-Vitamine zu sich, welche sich positiv auf ihren Stoffwechsel und ihre Laune auswirken. Ricotta liefert Ihnen neben Calcium und A- und B-Vitaminen zusätzlich noch den Mineralstoff Phosphor und Vitamin E. Phosphor ist, neben Calcium, ebenfalls wichtig für gesunde Knochen und Zähne, während Vitamin E eine antioxidative Wirkung hat. 

Fügen Sie diesem Auflauf gerne noch etwas Hülsenfrüchte hinzu, wie Linsen oder Kichererbsen. Dafür einfach die vorgekochten Hülsenfrüchte mit dem Gemüse in die Auflaufform geben und im Backofen garen. Hülsenfrüchte machen den Auflauf noch etwas smarter, da sie zusätzlich Mineralstoffe und wichtige Ballaststoffe liefern.  

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien255 kcal(12 %)
Protein16 g(16 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K117,7 μg(196 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin17,4 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium1.392 mg(35 %)
Calcium284 mg(28 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure155 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
1 EL
500 g
Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskat oder Butternut
800 g
Zucchini (4 kleine Zucchini)
2 Handvoll
4 Stiele
frischer Oregano
800 g
geschälte Tomaten (Dose)
300 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Topf, 1 Grillpfanne, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Champignons putzen. Butter in einer Pfanne erhitzen und Champignons darin bei mittlerer Hitze in 3–5 Minuten anbraten. Salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen. 

2.

Kürbis waschen, Kürbisfruchtfleisch würfeln und in kochendem Salzwasser 6–8 Minuten vorgaren. Abgießen und abtropfen lassen.

3.

Zucchini waschen, putzen und längs vierteln. In einer heißen Grillpfanne ohne Fett braten, bis die Zucchini ein Grillmuster bekommen haben.

4.

Spinat waschen und trocken schütteln, Oregano waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stängeln zupfen. Champignons, Kürbis, Zucchini, Spinat und Oregano vermengen, salzen, pfeffern und in einer Auflaufform verteilen. 

5.

Dosentomaten abgießen, dabei den Saft auffangen. Saft über Gemüse gießen, Tomaten hacken und zusammen mit Ricotta darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten fertig garen.