Auflauf mit Kürbis, Zucchini, Champignons, Spinat und Ricotta

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Auflauf mit Kürbis, Zucchini, Champignons, Spinat und Ricotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
266
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien266 kcal(13 %)
Protein17 g(17 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K123,2 μg(205 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin9,2 mg(77 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin18,4 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium1.480 mg(37 %)
Calcium297 mg(30 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure167 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt16 g(64 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
500 g
Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskat oder Butternut
4
kleine Zucchini
2 Handvoll
4 Stiele
frischer Oregano
1 Dose
geschälte Tomaten ca. 800 g
300 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Champignons putzen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin leicht gebräunt braten. Salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen. Das Kürbisfruchtfleisch würfeln und in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten vorgaren. Abgießen und abtropfen lassen. Die Zucchini waschen, putzen und längs vierteln. In einer Grillpfanne braten, bis die Zucchini ein Grillmuster bekommen haben.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Spinat waschen und trocken schütteln, den Oregano waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stängeln zupfen. Champignons, Kürbis, Zucchini, Spinat und Oregano vermengen, salzen, pfeffern und in einer Auflaufform verteilen. Den Saft der Dosentomaten über das Gemüse gießen, die Tomaten hacken und zusammen mit dem Ricotta darüber verteilen. Im Backofen ca. 25 Minuten fertig garen.