Beerenfrüchte mit Haferflocken-Joghurt-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerenfrüchte mit Haferflocken-Joghurt-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
196
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien196 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K13,7 μg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin15,6 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium397 mg(10 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin160 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g
125 ml
2
30 g
250 g
150 g
2 TL
250 g
Beeren (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren)
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereMilchHaferflockeZuckerVanilleschoteMinze
Produktempfehlung

Wenn Sie das Eis vorbereiten und es dadurch zwangsläufig länger im Gefriergerät steht, müssen Sie es etwa 30 Minuten vor dem Portionieren bei Raumtemperatur antauen lassen. Dann aber gleich aufbrauchen. Es lohnt sich, das Eis gleich in doppelter Menge zuzubereiten und in kleineren Portionen einzufrieren.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Haferflocken mit einem elektrischen Zerkleinerer fein mahlen. In einer Pfanne unter Rühren anrösten. Auf einen Teller schütten und abkühlen lassen.

2.

Milch erhitzen. Eigelb und Zucker in eine Schüssel geben. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und zugeben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Schüssel in ein heißes Wasserbad stellen und solange schlagen bis eine dickliche Creme entsteht. Schüssel in kaltes Wasser stellen und die Creme unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen.

3.

Haferflocken und Joghurt darunterrühren. Ins Gefriergerät stellen und unter gelegentlichem Rühren 3-4 Stunden gefrieren lassen bis das Eis portionsfähig ist.

4.

Himbeeren durch ein Sieb streichen und mit Puderzucker süßen. Beerenfrüchte abspülen, eventuell putzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Himbeersauce auf 4 Dessertteller verteilen. Die Früchte am Rand hübsch verteilen und in die Mitte eine Kugel Haferflocken-Joghurt-Eis setzen. Mit Minze garnieren.